Bewerbung bei BCG oder McK möglich? Suche Rat und Tipps. Austausch mit erfolgreichen Bewerbern wäre ideal!

hes... 06.12.07 09:20

Hallo allerseits,

und erstmal vielen Dank,daß ihr euch die Zeit nehmt, meinen Thread zu lesen und mir mit Erfahrungen und Tipps weiterhelfen möchtet.

Ich habe mir selbstverständlich die Mühe gemacht,hier einige Fäden(Threads) zu lesen,welche meine Frage(n) betreffen.Einen Faden,welcher meine Frage zu 100%
trifft, habe ich aber leider nicht gefunden.

Ich suche Hilfe zu folgenden Fragen:

Wer bin ich?

In Kürze werde ich (weiblich,27) mein Mathematik-Studium (Diplom) beenden.
Praktische Erfahrung (2 Jahre)
Ausland (Ja)
Engagement neben der Uni (Ja)


Was will ich?

Mir ist ein international agierendes
Unternehmen sehr wichtig.
Besonders die USA spricht mich an und
es ist ein Traum für mich dort zu arbeiten.

Erfahrungen habe ich bereits im Consulting
gemacht und ich spiele mit dem Gedanken bei einer UB einzusteigen.

Außerdem würde ich gerne meinen MBA machen,
bevorzugt in den USA als 2-Jähriges Campus-Programm.

Was ist nun mein Problem?

Ich spiele mit dem Gedanken mich
bei BCG und McK zu bewerben.
BCG finde ich persönlich sogar eigentlich noch besser.

Leider sind meine Noten nicht erstklassig!
Es wird ja häufig geschrieben,daß dies ein
KO-Kriterium ist.
Beim Abi hatte ich Pech mit der LK-Wahl und einem Lehrer,was mir im Endeffekt den Schnitt versaut hat.(Schnitt 2)

Im Studium habe ich gute Noten,wobei ich 2 Mal einen "Ausrutscher" hatte,
wo ich halt leider mal nur befriedigend war.Sonst habe ich ausschließlich 1'er und 2'er.

Endnote im Studium VD "gut"
Endote im Studium Dipl "gut" oder besser

Ich kann vielleicht nicht mit den Top-Noten
überzeugen, aber ich habe viel praktische Erfahrung,Auslandserfahrung sowie Engagement neben dem Studium.Soll ich mich bewerben oder suchen Sie jemand wie mich erst gar nicht?

Was suche ich?

Absolventen, die sich bei BCG oder McK
beworben haben und eingeladen wurden.
Erfahrungsaustausch suche ich gerade sehr dringend! VIELEN DANK

  1. Anonym 06.12.07 09:55

    Was hälst du von einfach mal versuchen?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  2. hes... 06.12.07 10:00

    Klar, werde ich wohl tun.
    Erfahrungen und Meinungen sind mir halt wichtig. Es wird doch bestimmt, jemand geben der sich dort schon beworben hat?

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  3. Anonym 06.12.07 10:07

    Natürlich, hier gibt es viele verschiedene Gestalten, die sich auch teilweise sehr gut auskennen :)

    Aber:

    Du studierst Mathematik und möchtest im Consulting arbeiten? Mathematik spricht doch eher verschiedene Abteilungen von Banken und/oder Versicherungen an, oder?

    Trotzdem wünsche ich dir viel Erfolg.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  4. hes... 06.12.07 10:29

    Danke für deine Antworten!
    Ich habe bereits in der IT-Beratung erste Erfahrungen sammeln können und ich möchte eben vielfältige und wechselnde Projekte.
    So kann ich in kürzester Zeit mehr sehen und lernen....

    Ist ja noch früh.
    Hoffe aber das sich auch mal ein Paar ehemalige Bewerber oder Spezialisten zu Wort melden.

    Gerne auch per Email

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  5. fre... 06.12.07 10:47

    Wenn Du primär in den USA arbeiten willst, solltest Du Dich auch dort Bewerben. Die deutschen / europäischen Systeme sind teilweise sehr abgeschottet und man wird nur in Ausnahmefällen längerfristig im Ausland eingesetzt. Die Projekte sind zwar schon teilweise international aber dazu gehören eben auch Rumänien oder der nahe Osten.

    Wenn Du Dir unsicher bist, ob Du Dich Bewerben kannst: "Gut" kann ja viel bedeuten (besonders bei den tollen Rundungen in den Endnoten).

    Es gibt hier immer wieder die Daumenregel, dass man Abi+VD+Diplom

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  6. fre... 06.12.07 10:49

    Eins habe ich vergessen - wenn Du jemanden in der Firma kennst und ihn überzeugen kannst, Dich zu empfehlen, sind Deine Chancen deutlich höher...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  7. hes... 06.12.07 14:15

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Habe die eine Email geschrieben!

    Würde mich sehr freuen,wenn sich auch mal
    jemand meldet,der sich dort beworben hat und
    an Interviews ect teilgenommen hat

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  8. Anonym 09.12.07 21:48

    Mathematik kommt meiner Erfahrung nach bei den Strategieberatungen gut an.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  9. homofaber 10.12.07 15:46

    Hallo beraterxy,

    Zuerst einmal solltest Du üben eine Fragestellung sauber zu struktieren, dass ich nämlich in der Beratung so ziemlich das wichtigste und das geht Deiner Fragestellung leider ab (oder willst Du wirklich die Fragen "Wer bin ich?" und "Was will ich?" beantwortet haben?).

    Zweitens solltest Du deinen Bewerbungsprozess etwas breiter anlagen – wenn es unbedingt McK oder BCG sein muss könnte es schwierig werden, zumal Du mit Deinen Noten insbesondere bei McK gewaltige Probleme bekommen dürftest. Viel praktische Erfahrung, Auslandserfahrung und Engagement neben dem Studium hat wohl jeder der in einer Strategieberatung arbeitet (ich kenne jedenfalls keinen, bei dem das nicht so ist) das ist also keine hinreichende, sondern nur eine notwendige Bedingung. Ich würde dir daher dringend empfehlen auch Unternehmen wie Bain, BAH, ATK, Oliver Wyman in Betracht zu ziehen (Berger ist vielleicht nicht so ideal, wenn Du unbedingt in den USA arbeiten willst) und eventuell auch Unternehmen, die in Deutschland nicht so stark, aber in den USA gut vertreten sind wie z.B. Monitor, LEK oder Marakon (letztere haben allerdings nur ein Büro in der Schweiz).

    Oder falls IT-Beratung noch eine Option für dich ist – dann hast Du natürlich dort umfangreiche Möglichkeiten, zumal deren Anforderungen in der Regel etwas niedriger sind.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen