CTG/OC&C/goetzpartners

Anonym 10.09.08 10:34

Hallo community :)!

Liebäugel' nach dem Abschluss meiner universitären Karriere mit dem Einstieg in einer kleinen aber feinen Boutique, kann jemand mal aus der Insiderperspektive zu oben genannten Unternehmen plaudern?

Wie sieht's mit den Einstiegs-requirements aus? Hat schon jemand Erfahrungen mit Interviews gemacht? Wie ist das Arbeitsklima? Wo liegen die Einstiegsgehälter/benefits so?

  1. fre... 10.09.08 11:18

    Hatte mich auch bei CTG beworben - sehr nette Interviews aber 6 an einem Tag war schon heftig!

    Offer war durchaus wettbewerbsfähig mit Top-Klasse aber mit deutlich höherem variablen Anteil. Einstufung wäre aber m.E. auch höher ausgefallen.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  2. Poo... 11.09.08 20:15

    Bei OC&C hast du 5 Gespräche, davon 4 Einzelcases mit relativ vielen Brainteasern zum warm werden und den klassischen Case Fragen, wie z.B. was würden sie einem russischen Milliardär empfehlen, wenn er auf dem Flugzeugmarkt in Russland aktiv werden will. Außerdem gibt es noch eine Gruppenpräsentation. Bin in der zweiten Runde und der Laden hat bisher einen super Eindrcuk auf mich gemacht, sehr nette Leute. Sehr interessante Branchen. Finanziell dürfte es auch nicht all zu schlecht sein.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  3. Florian123 12.09.08 10:41

    ich hatte mit OC&C schon mehr als einmal im Rahmen von Vendor Due Diligences zu tun, kann den Eindruck BESTätigen, ein wenig steif vielleicht hier und da, aber das ist natürlich ein rein subjektiver Eindruck. Kompetent waren die Personen auf jeden Fall und mir scheint, dass die grade im Bereich Commercial DD relativ häufig im Markt vertreten sind. Im Vergleich z.B. zu Roland Berger schätze ich die viel besser ein. Die letzte RB Commercial DD die ich vor mir liegen hatte hätte inhaltlich auch auf einen Bierdeckel gepasst.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  4. homofaber 12.09.08 19:04

    ich glaube nicht, dass man aus einer CDD auf die Qualität einer Beratung schließen kann - teilweise sind das ein-Mann-eine-Woche Projekte, da kann dann nicht viel rauskommen (ich hatte z.B. neulich eine von LEK vorliegen, die war echt gruselig, aber die Jungs hatten halt auch nur eine Woche Zeit dafür), es gibt aber auch 3-Mann-4-Wochen, da kann man natürlich ganz ordentliche Ergebisse sehen; hängt halt davon ab wie viel Zeit und Geld der PE grad über hat.
    Ich denke aber, dass man am Anteil der DDs was über die Qualität der UB erekennen kannn - wer viel davon macht ist inder food chain noch nicht oben angekommen; ich würde jedenfalls nicht bei einem Laden arbeiten wollen, der viele DDs macht, alle Berater, die ich kenne hassen die Dinger.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  5. Florian123 13.09.08 08:23

    Die Projekte waren vom Transaktionsvolumen wirklich groß und dauerten teilweise mehrere Monate. Insofern denke ich schon, dass ich meinen subjektiven Eindruck von OC&C und RB hier posten kann. Was OC&C angeht, die schreiben ja schon selber auf der HP, dass PE DD Support eine Ihrer Branchenkompetenzen ist. Ich glaube nicht, dass das nur ein Nebenschauplatz für die ist. RB habe ich auch schon in der sog. "Restrukturierung" erlebt. Ging um einen traditionsreichen Konsumgüterhersteller. Die Präsentation der Ergebnisse war kläglich..sorry, kann man nich anders bezeichnen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  6. Anonym 12.09.08 14:49

    Aaaah, Brainteaser, meine ganz starke Seite ;-)
    Aber was ich hier bisher so les' hört sich ja schonmal ziemlich gut an, da sollte man ja glatt mal eine Mappe fertig machen; weiß jemand was zu den entry requirements?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen