Case Study Arvato Direct Services

hornisse 02.05.05 16:17

Hallo Squeakers!

Die kommenden Tage habe ich einen Vorstellungstermin bei arvato Direct Services. Es geht um die Position eines Assistenten der Geschäftsführung. Unter anderem soll dabei eine Fallstudie bearbeitet werden.

Hat jemand von Euch bereits Erfahrung bei arvato gemacht und kann mir inhaltliche Tipps zur Fallstudie oder allgemeine Empfehlugnen mit auf den Weg geben?

Besten Dank im voraus!

Mark

  1. sabse 30.07.07 11:31

    Hallo Mark,

    wenn auch etwas verspätet so hilft diese Antwort vielleicht anderen. Ich habe die Fallstudie bearbeitet. Es gibt in der Regel zwei Fallstudien zwischen denen jeweils zufällig ausgewählt wird. Eine verlangt eher dein kreatives Geschick: Hier geht es darum, dass du für einen kostenlosen Kundenclub in einen kostenpflichtigen Kundenclub ein neues Konzept entwickeln sollst. Dabei ist es insbesondere wichtig, dass du möglichst viele verschiedene Ideen entwickelst und dir eine Vorstellung davon machst, wie viele Mitglieder des bisherigen Clubs du mit dem Angebot anlocken kannst (dabei dann z. B. die bisher passiven Mitglieder ausklammern) a la der Club hatte bisher 200 000 Mitglieder davon sind ca. 40 % passiv und nur dabei, weil es kostenlos ist etc. Dann solltest du dir möglichst viele verschiedene Leistungen überlegen mit denen du den Preis rechtfertigst: z. B. Broschüren, Club-Hotline, Produktproben, Rabatte, Rabatte bei Partnerunternehmen, Foren zum Austausch der Clubmitglieder, exklusive Produkte etc. etc. der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. -Ausserdem solltest du die Basis-Zahlen bereithalten, das heisst, wie viel diese Leistungen kosten, wann der Club sich rentiert... Für diese Fallstudie sind in der Regel 1-1,5h angesetzt. Die zweite Fallstudie ist weitaus detaillierter und hat an sich schon ca. 6 Seiten mit Aufgabenstellungen. Es geht um die übernahme eines Lettershop-Geschäfts in Frankreich. Du musst bewerten bzw. ausrechnen, ob sich die übernahme lohnt, eine Prognose für die ersten Geschäftsjahre ausgeben und diese dann verteidigen. Für diese Fallstudie hast du in der Regel 2-3 Stunden Zeit und kannst wie bei der anderen auch eine ppt-Präsentation vorbereiten.

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen