Citi, KPMG, @dvisory partners

Henry1989 01.11.12 18:18

Hallo,

ich brauche hier eine Expertenmeinung, ich habe mich für ein M&A Praktikum bei Citi, KPMG und @dvisory partners beworben. Ich muss mich jetzt entscheiden, welches ich annehmen möchte. Kann mir jemand vllt ein paar Informationen geben, die meine Entscheidung vereinfachen. Die League Tables kenne ich, möchte mich aber nicht danach entscheiden.

  1. lgoerke 15.11.12 20:33

    @visory sehr gute Reputation im Midcap Segment. Würde ich definitiv über KPMG m&a sehen. Citi ist was anderes, sowohl was dealgrösse und Prestige angeht. Würde definitiv Citi nehmen, außer du willst nicht so viel ackern und dich interessiert Midcap besonders aus welchen gründen auch immer.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. anne.molter 01.11.12 20:37

    behalte im Hinterkopf, dass die KPMG eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist. Das hat Vor- und Nachteile, die Du in deine Entscheidung mit einfließen lassen solltest.

    Hier ein paar Pro & Con's für die Entscheidungsfindung:

    PRO:
    - Mögliche Einsätze in der Audit, um (must have) Bilanzsicherheit zu erlangen und in der Thematik "über den Tellerrand zu gucken" (wenn es das Praktikum zeitlich zulässt) + deutlich steilere Lernkurve

    CONTRA:
    - Haftungsfrage von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften können Alltag etwas "unsexy" machen, da der Drive fehlen könnte, um was zu "wagen"
    - große Organisation - Gefahr, dass Du zum Datenmuggel wirst

    Meine Erfahrung:
    - je kleiner der Laden, desto besser für die persönliche Lernerfahrung/-kurve und Meinungsfindung;
    - d.h.: weg von dem Gedanken: Wie soll mein Lebenslauf aussehen, sonder hin zum Gedanken: was ist mir wichtig und was will ich mit der bevorstehenden Erfahrung erreichen!?


    Antworten Melden
    (3.33/5)   3 Votes
  3. Pat.Mohr 03.11.12 09:42

    auf jeden fall nicht KPMG.
    wenn m&a in einer big 4, dann nur bei PwC. die sind da am besten aufgestellt (für big 4 verhältnisse).
    @visory ist ok für den CV, citi genauso. mach's vom bauchgefühl, was du in den gesprächen hattest, abhängig.

    Antworten Melden
    (1/5)   2 Votes
  4. Anonym 05.11.12 09:27

    3 Leute - 4 Meinungen ;-)
    Wenn Big4 würde ich auf jeden Fall KPMG sagen. Meine Erfahrungen sind da durchweg positiv. Ich denke auch, dass du bei allen drei gut aufgehoben wärest, bei advisory wahrscheinlich am schnellsten Verantwortung übernimmst. Persönlich würde ich mich zwischen KPMG und Advisory entscheiden. Wäre mein Bauchgefühl ;-)

    Antworten Melden
    (1.5/5)   1 Votes
  5. Aloha08 06.11.12 13:35

    Definitiv Citi! Mit Abstand die beste Reputation, bestes Gehalt und größten Deals. Da hat man wenigstens gute Chancen Large Cap Kunden zu betreuen, bei KPMG und Advisory sind das eher unbekannte Mittelständler

    Der Rest spielt 1-2 Klassen darunter. War selber nicht bei Citi, aber haben Deals mit ihnen gehabt. Auch wenn es die letzten Jahre etwas bergab ging sind sie deutlich den anderen beiden zu bevorzugen!

    Globale Amerikanische Investmentbank Big 4 = MidCap M&A Boutique

    Antworten Melden
    (4/5)   1 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen