Consulting Vorbereitungsbücher

jon... 26.07.06 13:19

Hallo squeaker,

ich wollte mal Fragen, welche Vorbereitungsbücher für UB-Interviews (Praktikum) ihr empfehlt? Das squeaker-Buch für Cases habe ich bereits... ;-)
Reicht das allein?

Danke
Jon

  1. groucho22 26.07.06 14:02

    Die beiden besten Bücher m.E.:

    Martin Hartenstein et al: Der Weg in die Unternehmensberatung.

    Marc Cosentino: Case in Point.


    Ansonsten:

    Hartenstein et al: Die Consulting-Praxis. 66 Fallstudien.

    Wharton Case Study Guide.

    Ace Your Case (www.wetfeet.com).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  2. jon... 26.07.06 18:55

    Danke Groucho.
    Was haellst du von dem squeaker-book? Reicht es aus oder wuerdest du mehr empfehlen?

    Jon

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  3. groucho22 27.07.06 07:31

    Ich kenn das squeaker-Buch leider nicht. Kanns deshalb nicht beurteilen. Auf Amazon hat das erste Hartenstein-Buch (Weg in die Unternehmensberatung) die besten Bewertungen.

    Am Ende des Tages sind sich diese Bücher alle sehr ähnlich und stellen die selben Frameworks vor und ein paar Beispielfälle. Bei den UBs bekommst Du dann aber ohnehin andere Cases. Der ein oder andere Brainteaser, der Dir bei den UBs begegnet, könnte aber in den Büchern stehen.

    Um ein Gefühl für die Cases zu bekommen, würd ich auch unbedingt die Interviewberichte auf dieser Homepage lesen.

    Um auf Deine Frage zurückzukommen. Ich glaub nicht, dass es nötig ist noch ein deutsches Buch zu kaufen. Auch der Wharton Case Study Guide und die Ace Your Case Skripten sind ähnlich aufgebaut.

    Was ich Dir noch empfehlen kann, ist das Buch von Cosentino: Case in Point, dass Dir für verschiedene Arten von Cases verschiedenen Lösungsansätze gibt. Das find ich echt gut.
    Gibts aber, soweit ich weiß, leider nur über die amerikanische Homepage von Amazon.com, weshalb Du etwas mehr Versand zahlen must und längere Wartezeit hast. Zahlt sich aber m.E. trotzdem aus.

    LG, Groucho

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  4. HCK... 27.07.06 15:44

    Hi,

    ich kenne sowohl die beiden Hartenstein et al. Bücher, als auch das squeaker-Buch.

    Grundsätzlich stimme ich zu, dass alle Bücher am Ende sehr ähnlich sind, aber das squeaker-Teil ist meiner Meinung nach tatsächlich besser geschrieben und sauberer aufgebaut.

    Wenn Du also nur eines kaufst, nimm das squeaker Ding. Meiner Meinung nach reicht das auch. Zusätzlich würde ich recherchieren, was die einzelnen Firmen wichtig finden. Als Anhalt finde ich die Interviewreports auf dieser Seite einen guten Startpunkt.

    Wer die z.B. Roland Berger Reports durchgelesen hat, sollte wissen, dass er Bilanzen, GuV und Cash Flow gut wiederholt haben sollte. Und zwar nicht nur mit dem, was in diesen Interview-Büchern steht.

    Die Casebooks der großen Business Schools, sind nicht schlecht um a) mehr Fälle zu lesen und b) um sein Business English einwenig aufzufrischen. Ansonsten sind die aber zu Framework-lastig um ein Interview in Deutschland zu überstehen. Manche findet man mit gutem Googeln im Internet.

    Ansonsten schicke mir eine PM wenn Du da Bedarf hast.

    Wenn Du Dich irgendwo bewirbst, wo Analytiktests gemacht werden (McK, A.T Kearney, etc.), sollte man auch so etwas vorher Trainieren. Dazu gibt es Bücher zu Testtraining mit verschiedenen Schwerpunkten.

    Schnelle Hilfe für Aufgaben, wie sie z.B. auch McK benutzt findest Du hier: http://www.360career.com/content/content_112.htm

    Ansonsten ist die wichtigste Regel: Leute Fragen, die schon da waren und dann gezielt lernen.

    Viel Glück bei den Inteviews!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  5. Anonym 23.02.08 18:52

    Interessanterweise sind die Rezensoren von dem Hartgenstein Buch weitestgehend auch in Hartgensteins XING Freundeskreis. Zufall?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen