Consulting als MINT Spezialist

Squeaker 1 17.03.15 09:21

Hallo liebe squeaker Mitgleider,
ich bin Dipl Chemikerin, habe nun ein paar Jahre in der biomedizinischen Forschung gearbeitet und möchte jetzt Richtung Consulting wechseln. Ich tue mich allerdings echt schwer, die passenden Unternehmenberatungen zu finden. Für die Inhouse Consulter Stellen bei Novartis, BASF etc suchen die eher Wirschaftler und ich geb zu, ich habe null Erfahrung in BWL/Beraterwesen! Für die Big players habe ich wegen des zeitintesiven Studiums wenig außerfachliche Fähigkeiten/Interessen sammeln können.
Würd mich wirklich freuen, wenn Ihr mir Tips für Unternehmen/Bewerbung geben könnt!
Lg

  1. Anonym 17.03.15 14:20

    Mit einem naturwissenschaftlichen Studium wirst du es in der IC tatsächlich nicht leicht haben, auch wenn der Konzern zu deinem Profil passen würde (also Pharma, Chemie, etc.), da die Strategieabteilungen meist mit reinen Wirtschaftlern besetzt werden.
    Du kannst dich aber mal bei den großen Startegieberatungen umsehen. McKinsey ist dafür bekannt ein sehr breites Einzugsspektrum zu haben mit Mathematikern, Physiker, Chemikern, Geistewissenschaftlern, etc. Fehlende Wirtchaftwissenschaftliche Erfahrungen gehöhren da zum Konzept, da sie dir die Tools die du brauchst beibringen.
    Wenn ich mich nicht irre, ist Stratley eine Pharma-/Chemie-Beratung. Das wäre auch ein Versuch Wert.

    Viel Erfolg

    Antworten Melden
    (5/5)   2 Votes
  2. Squeaker 2 17.03.15 18:05

    Schau dir mal die Events an. Da sind demnächst einige Workshops und Events bei Unternehmensberatungen, bei denen du austesten kannst "wie du ankommst". Außerdem gibt es im Consulting-Buch von squeaker.net auch BWL-Grundlagen, die du zum Lösen von Cases brauchst.. Wenn du analytisch stark bist, ist das schon die halbe Miete! Ansonsten schließe ich mich den anderen an!

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  3. Squeaker 1 17.03.15 17:05

    Danke für Deinen Hint. Habe es bereits bei BCG versucht und die haben abgesagt, weil meine Ausbildung und berufliche Erfahrungen zwar zweifelsfrei sind, aber meine Fähigkeiten und Interessen nicht mit Ihren Vorstellungen übereinstimmen...
    Stratley habe ich auch schon gesehen. Die wurden letztes Jahr von KPMG übernommen, d h ich werde wieder nicht "drum rumkommen" mich bei nem Großen zu bewerben.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  4. Anonym 17.03.15 13:57

    Hi,

    sucht Novartis gerade für den Bereich Inhouse Consulting? Ich konnte da keine Stelle finden, aber ich finde sie auch recht spannend. Normalerweise hast du mit einem naturwissenschaftlichen Studium sehr gute Chancen im Consulting. Im Fachbereich Strategische Planung suchen sie explizit BWL'er, Gesundheitsökonomen und Studenten aus dem Bereich Life Science, deshalb würde ich es einfach mal versuchen, da dein Studium ja thematisch sehr gut zu Novartis passt (natürlich je nach Vertiefungen).

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  5. Anonym 17.03.15 22:37

    Ich würde dir KPMG oder EY empfehlen.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  6. Squeaker 1 18.03.15 09:23

    Ok, cool. Danke Euch allen!

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen