Einarbeitung Trainee vs. Direkteinstieg als Absolvent

Mus... 13.03.07 12:11

Hallo liebe squeaker.

Wer von euch hat eigene Erfahrungen oder kann seine Meinung zu diesem Thema aeussern???

Klar, weiss man das Traineeprogramme aus mehreren Bausteinen besteht usw. bla bla bla.
Ich wuerde gerne wissen, in wie Weit man als Direkteinsteiger "ins kalte Wasser geworfen wird" bzw. ob die praktischen Erfahrungen aufgrund von kurzer Einarbeitung schon sehr ausgepraegt sein sollten.
Oder ist der Unterschied diesbezueglich im Vergleich zum Traineeprogramm nicht so gross???

Danke

  1. refco 13.03.07 12:58

    Also ich persönlich bestehe sogar auf ein Traineeprogramm. Du hast die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen kennenzulernen. Viele schicken dich sogar in Ausland. Außerdem kriegst top Ausbildung.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. Mus... 13.03.07 15:27

    Dies hat meiner Meinung nach sowohl Vor- als auch Nachteile. Wenn man sich schon vorher ueber das "Wunscharbeitsgebiet" im Klaren ist, ist es, denke ich wenig hilfreich andere Abteilungen ueber mehrere Monate hinweg kennenzulernen. Zudem wird ein Direkteinstieg i.d.R. hoeher verguetet. Der Aufenthalt im Ausland innerhalb des Traineeprogramms ist wiederum sehr reizvoll.
    Aber bestehen auf ein Traineeprogramm-warum?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  3. refco 13.03.07 15:39

    denk doch nicht so kleinkarriert. geld darf hier nicht das kriterium sein. es handelt sich hier um eine marginale abweichung. viel wichtiger ist die lernkurve!! du kriegst einen mentor,ausbildungsprogramm etc. etc. etc. weitsicht ist entscheidend!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  4. buddy_01 13.03.07 15:43

    sehe ich auch...
    bei Trainee hast du einfacher deine netzwerke auszubauen udn das ist ja das a und o...
    du machst relativ schnell viele bekanntschaften durch die Trainee Events und wg dem rotationsprogramm..
    fange dieses jahr auch mit einem Trainee-Programm an...und zu den Zahle...das Gehalt ist absolut konkurrenzfähig!!!

    grüße
    buddy

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  5. Mus... 14.03.07 10:37

    Denke nicht das man es so verallgemeinern kann.
    Auch sehe ich die monetaeren Bedingungen nicht als marginal. WEnn man bspw. im Bereich IB einen Direkteinstieg erwaegt, koennte der Bonus schon betraechtlich ausfallen, was wiederum bei einem Traineeprogramm in diesem Bereich nicht so gegeben ist. Auch das Argument hinsichtlich Netzwerkbildung sehe ich etwas differenzierter. Klar, kommt es innerhalb eines Traineeprogramms zu einer starken Vernetzung innerhalb des Unternehmens, jedoch denke ich das im Falle eines Direkteinstiegs eventuell ein externes Netzwerk aufgebaut werden kann (durch diverse Meetings mit anderen Beratern usw.). Grundsaetzlich bin ich aber nicht gegen Traineeprogramme, wuerde mich aber ueber eine weitere, konstruktive Diskussion im Sinne von Vor- und Nachteile freuen...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  6. Anonym 14.03.07 17:13

    Ich misch mich da jetzt auch mal ein: also mein Freund ist seit fast zwei Jahren bei Accenture, er ist sehr zufrieden, hatte bisher super Projekte. Ich denke, man kann Accenture nicht mit den Strategieberatungen vergleichen, aber soweit ich weiß, sind sie untern den IT-Beratungen weit oben. Wenn man seine Leistung dort bringt und engagiert ist, dann bekommt man auch entsprechend anspruchsvollere Aufgaben und kann auch recht schnell aufsteigen. Aber das ist ja denke ich überall so.
    Grüße

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  7. Anonym 14.03.07 17:14

    OK, hab es an falscher Stelle eingefügt, ich Hirn, ich bitte um Entschuldigung ;-)...............

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen