Einstieg Lupus Alpha

redflash 11.06.09 16:03

Hi squeaker-Gemeinde,

ich möchte mal wieder euren fachmännichen Rat einholen.
Kann mir jemand von euch etwas über den Asset Manager Lupus Alpha sagen?
Also wie siehts aus mit Reputation, Karrieremöglichkeiten, usw.

Meines Wissens ist das ein kleiner, aber feiner Asset Manager, der in der Branche einen guten Ruf genießt.
Aber ich weiß natürlich, dass hier bei squeaker Leute sind, die einen tieferen Einblick ins Asset Management haben.

Beste Grüße
redflash

  1. Anonym 12.06.09 02:03

    Da hast Du dir glaube ich das falsche Forum hier ausgesucht. Die Leute hier sind alles IB und UB Junkies. Die können eh nichts anderes als Powerpoint-Folien malen und irgendwelche beknackten Short Lists zusammenstellen bzw. mit ihrem pseudointellektuellen Geschwafel irgendwelche maroden Unternehmen „strategisch“ neu ausrichten. Fang da bloß nicht mit Portfoliomanagement an, da erreichen die meisten hier sehr schnell ihre Grenzen.

    Bidde….nun zu Lupus alpha, ne

    Der Name leitet sich ja aus dem lateinischen ab und bedeutet soviel wie Führungsfuchs.
    Wie Du schon sagtest, ist das ein kleiner aber feiner, regionaler Asset Manager aus Frankfurt. Von der Reputation her allerdings wohl zu vergleichen mit der Sparkasse Münster-Ost.

    Kenne jemanden der da arbeitet, der war früher bei PwC. Der erzählt eigentlich nur gutes allerdings häufig Stress und dann kommt noch die Müdigkeit dazu…warst du eigentlich schonmal in einem Handelssaal? Der hat mal nen Bericht über Lupus alpha für ein Hochschulmagazin geschrieben, den ich gelesen habe (privat), er hat ihn nämlich nicht veröffentlicht, weil man sich geweigert hat ihm vorab die Druckfahne zu geben. Anyway….ein Laden in dem man anfangen kann. Allerdings würde ich weiterhin den Markt gut sondieren, denn es gibt auch andere lukrative Einstiegsmöglichkeiten im Moment. Als Trainee bei der Bundesbank beispielsweise oder als Vorstandsassistent (evtl. bei einer Versicherung). Das ist es! Vor allem kommst Du da auch richtig um die Welt USA, Kanada, Italien…überall, stehst in Konkurrenz mit Uniabsolventen, hast einen hohen Forschungsaspekt und kannst Bücher schreiben.

    Naja falls Du Interesse an Lups alpha hast kannst du mir ja ne E-Mail schicken, ich sende die dann weiter an meinen Kontakt, ne

    Grüße aus Zürich

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  2. Anonym 12.06.09 10:56

    Also ich verstehe echt Deine Antwort nicht ganz JessMuth!
    Erstens sind wir hier ein sehr breit aufgestelltes Team, was bedeutet, dass wir auch in anderen Themenbereichen Kenntnisse haben. Man kann uns squeaker nicht nur auf die IB und UB Branche reduzieren. Erst recht Asset Management ist ein sehr interessantes Feld, in dem einige von uns schon gearbeitet haben.

    Und was soll eigentlich der Scheiß mit Führungsfuchs??? Du hast anscheinend noch nie ein Gymnasium oder eine Uni von innen gesehen. Ich schätze mal Du hast vll Fachabi gemacht und studierst irgendwo im Niemandsland an einer FH. Kannst ja nochmal nachgoogeln was Lupus bedeutet!!!

    Irgendwie ergibt auch der restliche Text für mich keinen Sinn. Das einzige wo ich Dir zustimme ist, dass man beruhigt bei Lupus Alpha einsteigen kann. Aber Du vergleichst Lupus Alpha mit der Sparkasse Müster-Ost??? Du bist also einer von den öffentlich-rechtlichen. Das sind mir ja sowieso die Liebsten. Die denken sie würden am großen Rad drehen, aber sind nicht mal in der Lage den Value-at-RISK zu ermitteln.

    Am Besten gehst Du zu Deiner popeligen, kleinen Versicherung und gibst dort den Vorstandsassistent.

    So long

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  3. redflash 12.06.09 11:59

    Danke schonmal für eure Antworten!
    Allerdings verstehe ich nicht wie die Schärfe hier in die Diskussion hineinkommt.

    Ich meine, dass Lupus Alpha nicht Führungsfuchs heißt wissen wir alle. Ich denke mal JessMuth hat sich da einfach in der Hektik verschrieben. Kann ja mal passieren. Aber natürlich finde ich es auch nicht ok, dass JessMuth so auf den kommenden Investmentbankern herumhackt. An den Unis und FHs wächste aktuell eine sehr fähige Generation von neuen Investmentbankern heran.

    Ich wehre mich aber vor allem vehement gegen die Vorwürfe von JBWudtke, der den öffentlich-rechtlichen Sektor doch etwas in den Dreck zieht. Die anderen Banken außerhalb dieses Sektors haben sich in letzter Zeit auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert oder sehe ich das etwa falsch?!? Deshalb kann man wohl nicht einen Sektor alleine an die Wand stellen.

    Dennoch habe ich eine weitere Frage:
    Ihr habt ja gesagt Lupus wäre eine gute Adresse im AM. Das war ja auch mein Gedanke, also danke für die BESTätigung. Wie schauts denn mit DJE (Dr Jens Ehrhardt) Kapital AG aus?

    Beste Grüße

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. Anonym 12.06.09 13:28

    Pass mal auf Kollege Wudtke, der Fuchs (Canidae) gehört zur Familie der Hunde (Lupus canis), sowie der WOLF auch. Ich finde es toll, dass du in der Schule brav Latein Vokabeln gelernt hast aber von Zoologie hast du leider wenig Ahnung. Also bitte penetrier mich nicht mit deinem kindlichen Halbwissen. Klar, wenn man sein Wissen aus Google schöpft.
    Wenn McKinsey sagt, dass die absolute Mehrheit von 27 erst ab 15 erreicht ist, dann stimmt ihr doch alle mit ein, nicht wahr? Schön nach Schema F irgendwelche BCG-Matrizzen malen und das ganze noch toll auf PP präsentieren und ihr denkt, dass ihr voll was intelektuelles geleistet habt. Papa hat ja die tolle Ausbildung in St. Gallen gezahlt. Und genau hier scheitert auch squeaker. Bidde..das ist so, ne…Super finde ich auch, dass du außer Deinen Anfeindungen mir gegenüber, soviel zum Thema zu sagen hast. Kenne da ein nettes kleines Lokal in München, das ist so ein bisschen auf kubanisch gemacht, die haben ne tolle Pasta…wir können uns dort gerne mal treffen und ne Apfelschorle trinken, aber nur eine,ne und uns über AM unterhalten wenn Du Lust hast.


    Anyway back to topic:
    Wie gesagt redflash, kannst mir ja ne E-Mail schicken und ich leite sie weiter, ne.
    Lupus alpha gehört zwar nicht zu den ersten Adressen , ist aber ein solides kleines Unternehmen. Hab mich letztens mit einer Dame einer Aktionärsvertretung unterhalten, die mir das BESTätigt hat.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  5. Anonym 12.06.09 15:42

    Bevor ich meine cigarette break machen wollte, habe ich hier nochmal vorbeigeschaut. Eigentlich wollte ich mich gar nicht mehr äußern. Ich bin gerade dabei neue Deals einzufädeln und da habe ich verständlicherweise auf solche Spielereien keinen Bock. Aber was ich hier lesen muss kann wohl nicht euer Ernst sein. Was seid ihr denn bitte für Pausenclowns?!?
    Der Eine erzählt mir was von Zoologie und der Andere will mir weiß machen, dass die FHs die kommenden Investmentbanker ausbilden. Die Diskussion über FHs und Unis hatten wir ja schon des Öfteren bei squeaker. Aber in der aktuellen Phase haben sogar Absolventen renommierter Unis Schwierigkeiten ins IB einzusteigen. Und jetzt kommt ihr und erzählt mir was von FHs.
    Man muss euch aber eines zu Gute halten, ihr wisst schon in welcher Liga ihr spielt. Bei euch dreht sich alles um Lupus, DJE, Spk Münster-Ost, irgendwelche Provinz-Versicherer und Aktionärsvereinigungen. Ihr seid euch darüber im Klaren, dass ihr nicht in der First-Tier-Liga spielt und das ist ja schon mal etwas.
    Die einzige Position die ich mir bei euch vorstellen kann, ist die des Frühstücksdirektors.
    Auf die restlichen Sachen habe ich weder Zeit noch Lust darauf einzugehen, meine Pause ist jetzt sowieso schon vorbei.
    Gruß

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. redflash 12.06.09 16:41

    Lieber Herr Wudtke,

    irgendwie verstehe ich überhaupt nicht, warum Du plötzlich anfängst persönlich zu werden.
    Meine Frage war zu Beginn einfach nur, wie die Reputation von Lupus Alpha eingeschätzt wird. Danach habe ich noch nach DJE gefragt, aber da bist Du dann überhaupt nicht mehr drauf eingegangen. Mehr wollte ich gar nicht wissen.
    Ich habe auch nicht vor später Frühstücksdirektor zu werden, wie Du es vorgeschlagen hast. Na ja, ist mir eigentlich auch egal.
    Aber ich will noch sagen, dass weder FHs noch der öffentlich-rechtliche Sektor etwas minderwertiges sind. Auch dort werden gute Leute ausgebildet bzw. arbeiten dort.

    Bis dahin, und mach nicht mehr so viele cigarette breaks

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  7. Anonym 12.06.09 18:23

    Schau mal Wudtke, mit meiner Hilfe hast Du heute was für deine Gesundheit getan, indem du Deinen Frust über dein nicht vorhandenes Privatleben nicht an einer Zigarette ausgelassen hast sondern hier mal schön vom Leder ziehen konntest.

    Du treibst dich also zwischen den Deals die du einfädelst in solch zweitklassigen Foren herum, deren Forumssoftware schon Mitte der Neunziger als veraltet galt. Wow…was für Deals fädelst du denn ein? Die Übernahme der Bäckerei Müller durch die Konditorei Schmecktdochgut? Projektname Krümel. Stellst du für die Jungs grade ein neues Kuchen-Strategiepaket zusammen oder grübelst Du darüber wie man die Pensionsverpflichtungen der Bäckerei im DCF-Verfahren behandelt, da die auf ein CTA ausgelagert wurden. Vergiss nicht noch das Info-Memo für den örtlichen Schuhladen fertig zu machen…das muss morgen früh raus!
    Du bist mir ne geile Bachforelle!

    Du BESTätigst mal wieder meinen Eingangspost du IB-Junkie. Hast wohl als Kind zuwenig Liebe bekommen, dass du dich jetzt nur noch mit Deinem imaginären First-Tier Job profilieren kannst. Armer Kerl.

    Hast Du noch etwas zum eigentlichen Thema zu sagen?

    Lieber redflash, (Was für ein Name yellowflash ja das ist es, aber redflash?) wie bereits in meinem ersten Post erwähnt, wirst du hier keine Antworten auf Deine Fragen bekommen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  8. Anonym 12.06.09 19:43

    Ok, dann will ich euch Halbstarken doch noch einmal den Gefallen tun und eine Antwort zukommen lassen. Unter normalen Umständen hätte ich dies nicht getan, aber da wir gerade einen Financial Tombstone erhalten haben (weiß nicht ob ihr sowas kennt) ist meine Laune natürlich recht gut. Die Deals, die in unserem Haus geclosed werden haben einen gewissen Impact auf den Markt. Die Bäckerei um die Ecke, über die ihr spaßeshalber in eurer Vorlesung „Einführung zu Corporate Finance“ gesprochen habt, hat damit nichts zu tun. Ich gehe mal davon aus, dass Du auch aus dieser Einführungsvorlesung die Abkürzungen aufgeschnappt hast, mit denen Du hier um Dich wirfst. Ihr seid mir ein paar schöne Platzpatronen.
    So Leute wie euch würde ich gerne bei unserer Konkurrenz sehen, dann hätten wir es viel leichter die League Tables zu dominieren.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  9. Anonym 12.06.09 20:14

    Wie süß, Herr Wudtke hat einen Tombstone bekommen, wohl Dein Erster, da ist man ja noch mächtig stolz darauf und kann es kaum erwarten, es nach außen zu tragen! Keine Sorge, ist am Anfang immer so. Wie hoch war das Deal-Volumen? Noch 6 stellig oder darf der Junge auch bei richtigen Deals den richtigen Investmentbankern beim PP-Folien malen helfen? Was gabs denn für Anekdoten zu erzählen, beim Gläschen Sekt? Wie war das Closing Dinner? Habt Ihr Euch bei Eurem Mandanten, dem Konditoren getroffen mit Kaffee und Kuchen? Oder entspringt alles Deiner Phantasie, in Deinem dunklen Hinterzimmer?
    So ich muss jetzt aufs Klo, das hat auch einen gewissen Impact auf den Markt...schlaf gut und träum weiter von der großen , tollen Investmenbanking Welt...hast ja sonst nichts!

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  10. DagHammar 13.06.09 16:11

    Na, hier geht's ja richtig ab... Ich fordere: Schwanzvergleich! ;-)

    Zum lupus alpha: lat. für Leitwolf.. Führungsfuchs ist natürlich auch kreativ, trifft's aber nicht, auch wenn Du mir jetzt mit Zoologie und so'nem Mist kommst... Tiger heißt nunmal Tiger und nicht Schmusekatze, auch wenn die verwandt sein mögen ;-)

    Zur Firma: hat in ihrem Bereich 'nen recht guten Ruf.. Denke aber, dass man zuerst bei ner Bank einsteigen sollte (auch Privatbank), um dann z.B. zu Lupus zu wechseln..

    Zu der FH-Story... Ich denke, dass wir uns hier alle im Klaren darüber sind, dass höchstens die FH Reutlingen Investment Banker hervorbringt, es sei denn, man kommt von ner anderen FH und sattelt nen anständigen (!) MBA drauf..

    @ Jess Muth: Du laberst hier abstruses Zeug, komm' ich nicht drauf klar. Fängst schon in den ersten Sätzen was von short list und strategischer Neuausrichtung zu palavern.. Wüsste nicht, was die Beiträge hier im Forum mit strategischer Neuausrichtung zu tun haben...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  11. Mic... 17.06.09 11:41

    Wo sind denn First Class Foren mit ner ordentlichen Software?

    Kenne nur Nicube

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen