Einstieg als Vorstandsassistent

MikeStevens33 31.07.04 22:12

Hallo squeaker,
was haltet Ihr denn von einem Einstieg als Assistent des Vorstandvorsitzenden eines Dax Unternehmens? Wuerdet ihr das einem Einstieg bei einer Top Beratung vorziehen? Wenn ja, welche Gehaltsvorstellungen seht Ihr als sinnvoll an?

  1. lar... 02.08.04 12:17

    Gehalt sowie attraktivität hängen vom Unternehmen ab würde ich sagen. um welche Branche geht es denn?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  2. sch... 02.08.04 18:37

    Also ich find es genial als Einstieg. Du wirst wohl nirgends so viel mitnehmen wie in so einer Position...für eine Managementkarriere würde ich das einer Top-Beratung vorziehen. Du kommst bestimmt viel rum, hast Einblicke in die höchste Entscheidungsebene und einen absolut wichtigen Mentor... Rein rechnerisch sind doch solche Einstiegspositionen wesentlich rarer gesät als ein Einstieg bei Consultants. Hoffe Du triffst die richtige Entscheidung für Dich. Beste Grüße aus Wien. Stefan

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  3. meydo 02.08.04 19:33

    wenn es ein guter vorstand ist, halte ich den job besser als jeden beraterjob! bei einem schlechten vorstand allerdings, wuerde ich dir davon abraten... uberlege dir, ob du mit dem vorstand gut zusammen arbeiten kannst und ob er/sie gute perspektiven hat oder demnaechst abgesaegt werden konnte, denn auch im biz gilt "mit gehangen mit gefangen''...

    vg meydo

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  4. meydo 02.08.04 19:37

    ach ja, ueberlege dir auch, ob du dich mit dem Unternehmen bzw. den produkten identifizieren kannst, denn die station nach der assitenz ist i.d.r. an der front... wenn du dich dann dort beweist, stehen dir alle tueren offen.

    vg m.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  5. MikeStevens33 03.08.04 02:10

    danke fuer die einschaetzungen.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen