Einstiegshegalt! Und was kommt dann?

GeorgP 27.06.07 22:24

Hallo squeaker Gemeinde!

Ich habe da mal so ein Anliegen, bei dem ich gern mal ein paar Meinungen hören würde. Und zwar reden hier alle von dem Einstiegsgehalt, wie wichtig oder unwichtig es ist. Wo kriegt man was, wo wie viel.

Aber, was passiert mit dem Gehalt nach z.B. 3 Jahren oder 6 Jahren. Ich würde gern wissen, wie schnell sich die Gehälter bei Top-UB, mittleren UB und der Industrie entwickeln. Ja ja, ich weiß, es hängt von dem Unternehmen, jemanden selbst usw. ab, aber so Richtwerte wird es ja wohl auch noch geben, oder???

Und das zweite wäre die Diplomnote. Und zwar wird auch die bei der Einstellung angeschaut, rauf und runter gerechnet und was weiß ich noch. Aber gucken die Personaler da auch drauf, wenn man nach zwei, nach fünf und nach zwanzig Jahren den Job wechselt???

Hoffe, dass ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

Danke, Georg

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen