Executive Search?!

Anonym 01.05.08 15:09

Hallo!

Hat jemand von Euch schon mal Erfahrungen mit Personalberatungen / Executive Search gemacht?

Ich hab mir ueberlegt, mich fuer solche Jobs nach meinem Abschluss zu Bewerben. Z.B. bei Egon Zehnder auf der Website haben alle Partner offenbar Wahnsinns-CVs (promoviert, Top-Unis, Top-Unternehmen etc.).

Allerdings hat das ganze ein bisschen ein "Gschmaeckle" von Golf spielen, Kontakte knuepfen und pflegen, aber nicht wirklich einer herausfordernden Taetigkeit. Die strategischen UBs scheinen mir da viel herausforderndere und interessantere Projekte zu bieten. Man scheint auch wesentlich mehr zu lernen.

Aber vielleicht taeuscht mein Eindruck auch.

Wie seht Ihr das, hat schon mal jemand ein Praktikum gemacht oder sonstige Infos?

  1. gem... 17.02.12 14:21

    Bei weiteren Fragen dieser Art: Bitte gerne Kontakt aufnehmen - ich stehe Rede & Antwort.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. Bazi 11.08.12 01:43

    Servus!

    Wahrscheinlich kommt diese Antwort für Dich persönlich etwas zu spät... sry

    Ich habe mein Praktikum bei einer PersBeratung (Spezialisierung auf Executive Search) nach zwei Monaten beendet, da ich von Tag zu Tag am Sinn und Zweck mei- nes Studiums gezweifelt habe! Acht Stunden täglich ist man durch seine vorhandene Datenbank oder die bekannten Seiten wie XING, LinkedIn, usw geackert, um geeig- nete Kandidaten für die Auftraggeber ausfindig zu machen.

    Zusätzlich wurden die Konkurrenz-Firmen der Klienten systematisch nach Personen abgegrast, die entweder bereits in der zu besetzenden Position, oder eine Hierarchie- Stufe darunter waren, um dieses gezielt abzuwerben. Falls keine persönliche Telefon-Nummer oder Mail-Adresse ausfindig gemacht werden konnte, hat man der Zentrale, Sekretärin, Vermittlung, etc eine Lügengeschichte erzählt, um zu der Zielperson durchgestellt zu werden. Im Falle direkter Kontaktdaten, wurde den Personen das Angebot unterbreitet und je nach Reaktion weiter gehandelt. Nicht selten wurden die Zielpersonen mit täglichen E-Mails oder Telefonaten überzogen...

    Abwechslung war immer dann geboten, wenn für Interviews oder Meetings die Besprechungsräume oder die Hand-Outs vorbereitet werden mussten oder man einen Wochenbericht für den Klienten tippen durfte. Nicht vergessen darf man die Organisation von Treffen außer Haus, da kamen Hotel-, Mietwagen- und Flug- Buchung dazu....

    Je nach Unternehmen variieren die zusätzlichen Geschäftsfelder. Von meinem dama- ligen Arbeitgeber wurden noch Management Audits und Beratungsleistungen zur Board Practice angeboten. Diese wirklich sehr interessanten Bereiche, bei denen sicherlich viel gelernt werden kann, wirst Du aber als Praktikant kaum kennen lernen.

    Der Lerneffekt des Praktikums war gleich Null!!!! Klar, telefonieren, tippen und XING-Profile anschauen konnte ich schon davor.... Um ca. 30 Std/Woche, ständig mit der Mouse scrollend, Profile anzuschauen, ist meiner Meinung nach auch nicht unbe- dingt wirklich anspruchsvoll. Warum ausgerechnet nur Hochschulabsolventen/Innen für diese Praktika benötigt werden, kann ich bis heute nicht verstehen...

    Grüße

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen