Finanzgemeinde in Frankfurt

tma... 09.04.08 18:43

Hi,

wie sieht es eigentlich mit der religiösen Zusammensetzung der Finanzgemeinde in Frankfurt aus? Hier gibt es viele kleinere und größere IB/UB Boutiquen und andererseits sehr viele Banker und Consultants in den weltbekannten Firmen.

Von den Vorurteilen her heißt es immer: Finanz = Jüdisch

Wie sieht es in der Wirklichkeit aus?
Kennt ihr Unternehmen in Frankfurt bzw. aus anderen deutschen Städten, deren Gründer/Innen jüdischen Glaubens sind?

Das ganze möchte ich gerne in ein kleines Projekt für die Schule verpacken, evtl. kann man hierbei jemand helfen. Wäre extrem nett wenn ihr mir ein paar Informationen geben könnt.

Ich habe schon die Privatbank Metzler angefragt und dessen Ursprung geht nicht auf jüdische Wurzeln zurück.

Die bekannten wie M.M.Warburg, Sal Oppenheim, Rothschild können außen vor gelassen werden.

Wie sieht es mit Freitag & Co. in Frankfurt aus?


Danke für eure Antworten.

Bisher noch keine Antworten

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen