Frage an die Gehaltsexperten

Mus... 07.03.07 09:26

Ich hatte die Tage ein Gespraech mit einer Top 10 Beratung hinsichtlich Strategie- und IT Beratung. Alles verlief sehr positiv und ich hatte wirklich ein gutes Bauchgefuehl-bis zu der Gehaltsfrage! Daraufhin hatte ich die Person gebeten (da dieser doch die Gehaltsstrukturen kenne, das Anforderungsprofil und auch mein Profil und meine Person) mit ein attraktives Angebot zu unterbreiten. Als dann 41 k kamen, war ich ein wenig shockiert gewesen und konnte nur noch abnicken. Das mag zwar sicherlich fuer einen Einstieg als Junior nicht schlecht sein, ich haette aber wirklich gesagt mehr erwartet. Oder hab ich einfach den Fehler gemacht und nicht aktiv meine Wunschgehalt zu aeussern und man wollte mich testen???
Bin jetzt Total ratlos, da wirklich alles tip top verlief, jedoch ich mit dem besagten Gehalt nicht sonderlich zufrieden bin.

  1. krisenjohn 07.03.07 09:55

    Ich bin jetzt zwar kein Experte für diesen Bereich, aber hab nen Freund der bei Accenture arbeitet. Kann nur sagen, dass der deutlich mehr verdient (so zw. 50k-55k nach seinen Angaben).

    Top 10 kann aber natürlich viel sein. Da sollte sich viell. wirklich einer zu äußern, der in diesem Bereich aktiv ist und ne sichere Zahl nennt. Hoffe trotzdem, mein Beitrag konnte etwas helfen.

    Gruß

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  2. refco 07.03.07 10:06

    Also für so einen Job nur so wenig Gehalt. Verrückt!

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  3. Florian123 07.03.07 10:33

    Bei Accenture Strategy ist die Hausnummer richtig, aber sicher nich bei Accenture IT ;) Die kriegen nämlich ca. 41k zum Einstieg...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  4. Bud... 07.03.07 10:10

    Wenn es sich wirklich um eine Top 10 Beratung handelt, hast Du Dich weit unter Wert verkauft. Ich kann aber kaum glauben, dass es eine der Top 10 ist, denn die bieten gar nicht erst solche Gehälter an. Insbesondere nicht in Zeiten, in denen der Nachwuchs so knapp ist, wie zur Zeit. Oder hast Du Dich im Research Bereich beworben. Dann ginge das schon klar. Benchmark: Bei den großen 5 verdienst Du nicht unter 60 (+Firmenwagen). Bei den 10 nächstgrößeren solltest Du nicht unter 50 (inkl. Bonus) anfangen. Aber idR bieten die das auch von sich aus an. Grundsätzlich sollte man sich aber VOR einem Gespräch über die Gehälter informieren. Ich würde mir ein zweites Angebot holen, dann gibt es nochmal Verhandlungsspielraum... Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  5. Ast... 07.03.07 10:10

    Ich bin bei BCG mit 75,000 Euro (Exot aber mit Doktortitel) eingestiegen, und das war vor 5 Jahren. BCG hat die Gehälter neulich angehoben, ich weiß nicht, was sie Anfängern jetzt zahlen. Aber für 41 K solltest Du Dich nicht verkaufen. Bewirb' Dich weiter, es wird besser werden.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  6. ilja_v 07.03.07 11:43

    Also BCG bietet heute für Einsteiger ohne Doktortitel rund 60K. Und BCG zahlt noch mit am meisten. Daher würde ich sicher nicht von 75K träumen, auch wenn 41K bei einer TOP-10 sicher nicht in Ordnung ist. Aber wenne es nicht TOP-5 ist, dann kommt man bei einer Einstiegsposition wohl auch nicht über 50K, trotz bester Noten.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  7. Mus... 07.03.07 12:08

    Vielen Dank erstmal fuer die anregenden Antworten. Zum Ausdruck bringen moechte ich, dass fuer mich als Berufseinsteiger das Gehalt WIRKLICH

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  8. Mus... 07.03.07 12:13

    Vielen Dank erstmal fuer die anregenden Antworten. Zum Ausdruck bringen moechte ich, dass fuer mich als Berufseinsteiger das Gehalt WIRKLICH nicht im Vordergrund steht, aber 41k sind meiner Meinung nach fuer einen Direkteinstieg bei einer TOP-Beratung im Bereich Banking zu wenig-denke mein Fehler war es nicht einfach eine Zahl zu nennen. Meine Recherche hatte jedoch einen zu grossen Spielraum ergeben (30-50k laut BDU bspw.) so das ich einfach mal eine Zahl hoeren wollte.
    Aus meinen Erfahrungen sind 41k eher Gehaelter fuer Traineeprogramme bei Industrieunternehmen. Na ja, mal abwarten was passiert...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  9. simmeier 07.03.07 12:44

    Wie sieht es denn mit den Überstunden aus? Wie viele gibt es und werden diese bezahlt? Muss jeder für sich entscheiden, ob er lieber 41K bei wenigen (und bezahlten!) Überstunden nimmt oder doch woanders 60K bei einer 6-Tage-Woche und 60 Stunden.

    Bei Accenture Strategie gibt's mehr Geld und keinen Überstundenausgleich, bei Accenture IT genau die 41K, dafür aber die Überstunden als Freizeit oder ausgezahlt.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  10. Mus... 07.03.07 13:35

    Allgemein hatte ich das Gefuehl gehabt das der Faktor Mensch bei diesem Unternehmen wirklich im Vordergrund steht. Zudem wurde mir auch versichert, dass man im Vergleich zu manch einem Wettbewerber keinen Herzinfakt erleiden wuerde. Jedoch musste ich innerlich schmunzeln, als von einer 40 St. Woche die Rede war, wobei Ueberstunden anfallen, diese jedoch abgegolten sind. Falls es viele Ueberstunden werden wuerde, koennte man diese abfeiern. Eine Tantieme waere noch erwaehnt, die "aber fuer einen Junior nicht so hoch ausfallen wuerde". Trotzdem, 41k + Zuschlag immer noch zu wenig. Ich traeume nicht von 60k + x, aber so 43-48k finde ich bei einer Top-Beratung auch fuer Juniors angemessen!!! (auch wenn eventuell keine 6 Tage und 70-80 Stunden pro Woche anstehen)
    Oder???

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  11. bal... 24.03.07 20:59

    Top 10 mit bezahlten Ueberstunden, die aber in der Regel nicht so oft anfallen????
    Gibt es diese Firma wirklich?

    Ich faende es spannend, wenn Du uns verraetst, um wen es geht!
    Ciao, A

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen