Gehalt Inhouse M&A Dax30 Konzern

Florian123 19.08.08 11:06

Hallo zusammen, ich habe ein Gespräch für eine Position im Inhouse M&A eines DAX-30 Unternehmens. Es geht nicht um eine Einstiegsposition sondern ich habe ca. 4 Jahre Berufserfahrung in der Big4 Transaktionsberatung. Ich würde mich freuen, wenn jemand eine realistische Gehaltseinschätzung geben könnte. Ich muss zugeben, mir fällt es schwer einzuschätzen wie (fix / variabel) und wieviel absolut dort für so eine Position gezahlt werden würde.

  1. Anonym 19.08.08 14:29

    150k sind realistisch. Hab sowas mal von jemanden gehört der ein offer von einem Dax30 Unternehmen nach ca. 4 Jahren in einer IB hatte. Ich glaube der variable Teil spielt keine so große Rolle wie z.B. in einer IB. Weiss aber nicht ob die einen Unterschied machen zwischen Berufserfahrung in einer IB und einer WP. In einer IB verdient man ja schon erheblich mehr - denke das wissen die auch...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  2. Florian123 19.08.08 15:16

    Ja ich denke auch dass 150k wohl eher ein wenig hochgegriffen sind. Ich habe eigentlich eine Vorstellung von ca 90k (alles inklusive). Dies entspräche ca. dem Salär meines nächsten Levels (Manager) in der Big4.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  3. glitz 19.08.08 17:10

    Als Manager bei den Big-4 kriegt man 90k? Hatte weniger erwartet, aber gut zu wissen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  4. Chris912 19.08.08 20:55

    Interessant. Dachte auch das man als Manager im WP - M&A weniger als 90k bekommt. War von 60k plus Bonus etc ausgegangen. Was verdient man eigentlich als Einsteiger im CF/M&A bei einer WP? Gibt es große Unterschiede zwischen den Big4? und im Vergleich zu BDO?

    Bin für jede Info dankbar!

    Beste Grüße

    Antworten Melden
    (3.83/5)   6 Votes
  5. glitz 19.08.08 21:38

    Na gut, mit 60k plus Bonus kann man unter Umständen schon bei 90k landen. Ich glaube zwar, dass es weniger sind, aber andererseits muss man es auch so sehen: Vom Manager bis zum Partner sind es im Idealfall ca. 6 Jahre, und als Partner bei einer WPG kann man durchaus 250k und mehr verdienen. (Entsprechende Zahlen gab's mal in der WiWo.) Ich weiß nicht, was für extreme Sprünge auf dem Weg dahin dann zu erwarten wären. Aber wer hier Zahlen liefern kann - wir wären alle interessiert. ;)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  6. glitz 20.08.08 07:56

    http://www.ftd.de/politik/deutschland/:Bahnbrechender_Rechtsstreit_Manager_haben_Anspruch_auf_Teilzeit/399727.html

    Da hat ein EY-Manager ein Teilzeitgehalt nachträglich ausbezahlt bekommen, angeblich entsprechen 22.5k einer Arbeitszeit von 18 Stunden/Woche. Da das auf 40 Stunden hochgerechnet ja kaum höher wäre als das Einstiegsgehalt, denke ich mal, dass hier die Nettosumme gemeint ist; dann wäre er also bei rund 50k netto gewesen, was ja brutto schon in Richtung 90k geht.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  7. Florian123 21.08.08 20:26

    also unter 70 fix kenne ich keinen Manager im Transaktionsbereich..plus beträchtlichem Bonuspotential. Gute Leute einer Stufe drunter liegen bereits deutlich über den von Dir angenommenen 60 fix..plus ebenfalls hohem Bonuspotential. Genaueres will ich hier aber nicht schreiben, Manitou liest ja immer mit...aber ich weiß wovon ich rede :)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen