Gibts in Banken keine normalen Jobs?

Tas... 22.04.07 16:01

Hallo zusammen,

würde gerne in einer Bank arbeiten. Investmentbanking fasziniert mich Total, ich kann mich aber für viel begeistern außer vielleicht Retail und Private Wealth. Soweit so gut, gäbe es nicht die eine Sache, die ich auf keinen Fall will: mehr als 50 Std. die Woche arbeiten, weniger wäre mir hingegen sehr recht :-). Nehme dafür gerne ein kleine Gehaltseinbuße hin, hätte aber schon gerne eine Karriereperspektive....

Deshlabg meine Frage: Wie sieht bei nichtamerikanischen Banken wie den Landesbanken, kleineren Privatbanken oder der DZ Bank aus mit Arbeitszeiten (und Gehalt)?

Was ist mit internen Abteilungen bei Banken?

Würde mich über einen Erfahrungsaustausch sehr freuen.

Viele Grüße,

Tascha

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen