Große vs. kleine UBs

cra... 10.07.09 12:22

Servus,

bin 30/promoviert/Physiker/top Noten/internationaler CV & würde gerne in einer der großen UBs anfangen. Soweit ich das beurteilen kann, sieht die Lage momentan allerdings schlecht aus. Freunde von mir werden entlassen, bzw nicht eingestellt, Bewerberzahlen sind sehr hoch. Ich selbst war bei zwei der großen UBs (Booz und BCG) und es hat jeweils in der 2. runde nicht geklappt. Da ich nun ein Angebot von einer kleinen UB ab sept. habe (ca. 60 Mann) und Mein Vertrag an der Uni ausläuft, meine Fragen:

* inwieweit verbaue ich mir durch den Einstieg bei der kleinen UB chancen mich später bei größeren zu Bewerben? (thema: von klein zu groß) Geht das überhaupt?
* wenn das möglich ist, was wäre ein geeigneter Zeitraum nach dem ich mich von der kleinen UB wegbewerben könnte (1 jahr, 2 jahre?), so dass es nicht schlecht auf dem CV aussieht?
* ist es jetzt noch sinnvoll sich auch bei den anderen top UBs (McK, Bain, RB) zu Bewerben, oder "verschieße" ich dabei mein pulver für später?

Beste Grüße und Danke

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen