Interview bei McKinsey

San... 17.05.04 11:23

Hallo, ich würde gerne ein semianr zur vorberietung meines interviews besuchen - wie man Case Studies richtig bearbeitet - Kann mir jemand sagen, ob und wenn ja wo solche Seminare angeboten werden? Herzlichen Dank!!

  1. mac... 17.05.04 12:09

    Aufbaukurs für Soziologinnen?

    Sorry, no way. Just read the manual - case books & co.
    That's it. Ansonsten: in alle Richtungen denken können, auch in Alternativen, aber dennoch in der Lage sein, Prioritäten zu setzen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  2. Glo... 17.05.04 12:37

    In diesem Falle stimme ich macb3th zu. Ich kann Dir als Empfehlung das "squeaker" Buch empfehlen. Dort findest Du eine ausreichende Anzahl von Case Studies inkl. Erläuterungen und Beschreibungen, worauf man achten sollte.

    Ansonsten findest Du auch bei einigen U-Beratungen im Netz Cases, die dann z.T. auch noch gelöst werden.

    Viel Glück bei McK!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen