Kleidung für Berater

zau... 03.05.09 20:13

Hallo Berater :-),

ich werde bald bei einer großen UB anfangen und dann 4 Tage pro Woche unterwegs beim Kunden sein. Jetzt geht das große Einkaufen los ;-) und ich könnte ein paar Tipps von euch sehr gut gebrauchen!
1) Wie viele Anzüge sollte ich mir für den Start kaufen?
2) Wie viele Anzüge nehmt ihr pro Woche mit aufs Projekt (inklusive dem, den ihr am ersten Tag schon anhabt)?
3) Welche Marken -bitte nicht nur die allerteuersten :-) - könnt ihr empfehlen? Ich möchte mich nicht gleich verschulden, um mich mit Business Kleidung einzudecken, möchte die Sacvhen aber auch nicht nach einem Monat wegwerfen können oder negativ auffallen. Die Sachen, die ich für meine Praktika gekauft habe, reichen nicht aus, da ich selten Krawatte tragen musste und Stoffhose+hemd auch oft ausreichte. Daher brauche ich dringend noch mehr "richtige" Anzüge.
4) Wie transportiert ihr eure Kleidung und Kosmetik? Welche Gepäckstücke brauche ich?
5) Alle weiteren Tipps sind sehr willkommen! :-)

Vielen Dank für eure Antworten!

  1. SibirianBear 03.05.09 20:24

    In der Zeitschrift "Junge Karriere" ist ein Artikel für Job-Starter.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  2. fre... 03.05.09 22:04

    Ich nehme generell nur einen Anzug mit.

    Ausnahmen sind:
    1. Ich gehe abends im Anzug weg und der ist am nächsten Tag verraucht.
    2. Ich kann einen Anzug im Hotel oder in meiner sonstigen Unterkunft lassen (ist doch öfters der Fall)
    3. Ich bleibe 5 Tage beim Kunden

    Natürlich kann immer mal ein absoluter Notfall passieren - ist aber relativ selten. Ich hatte das bislang nur ein einziges mal in den letzten 3 Jahren. Im Zweifel kann man sich immer einen Anzug von der Stange kaufen - dauert auch nur 2-3 Stunden, wenn man einmal eine Marke gefunden hat, die einem passt.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  3. zau... 03.05.09 23:40

    Hi!
    Wie meinst du das, dass du manchmal einen Anzug im Hotel lässt? Geht das, wenn man mehrere Wochen im gleichen Hotel unterkommt? Klingt praktisch... ob mein Anzug nun daheim im Schrank auslüftet oder im Hotel ist ja eigentlich egal.
    Nimmst du diesen einen Anzug zusätzlich zu dem mit, den du bereits bei der Abreise anhast, also jeden Anzug zwei Tage? Oder einen Anzug 4 Tage?
    Welche Marken kannst du empfehlen?

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  4. zau... 03.05.09 23:44

    An die Fragen oben schließe ich mich gerne an, aber diesmal an die Girls hier im Forum: welche Marken könnt ihr für Anzüge, Kostüme etc. empfehlen?
    Und sind Tops unterm Blazer in der Beratung zu leger oder kann man das tragen, wenn man den Blazer sowieso anbehält?
    Ich will mich zwar "klassich" kleiden, finde aber immer nur weiße Bluse und dunklen Anzug auf Dauer etwas langweilig, da man die Kleidung ja nicht mal durch eine Krawatte farblich etwas auflockern kann. Irgendwelche Tipps?
    Natürlich dürfen auch die Jungs antworten :-).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  5. Florian123 04.05.09 10:33

    Ja, grad bei längeren Projekten, wo man immer dasselbe Hotel bucht, kann man durchaus seine Anzüge übers WE dalassen, grad bei Flugreisen sehr angenehm.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  6. Anonym 04.05.09 16:37

    Ich trage den Anzug auch vier Tage. Auslüften ist übrigens zu Hause i.d.R. besser als im Hotel, wenn man ihn mal über das WE auf den Balkon hängt oder doch mal in die Reinigung gibt ;-)

    Marken sind mir eigentlich egal. Ich finde es gut, wenn man eine Marke findet, die man ohne Änderungen anziehen kann. Ansonsten je nach Gusto oder günstigem Angebot/Outlet. Ich habe auch ganz gute Erfahrungen mit Hausmarken gemacht. Designerklamotten sind doch teilweise sehr empfindlich.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  7. Florian123 04.05.09 10:32

    1) min 3
    2) Den Anzug den ich trage plus einen weiteren
    3) Hab gute Erfahrungen mit den Anzügen von Linus http://www.linus-store.de/

    Ich persönlich würde dazu raten zu jedem Anzug eine 2. Hose zuzukaufen, meist geht einem die Hose irgendwann kaputt (Rumrutschen aufm Stuhl etc), das Jacket ist aber noch einwandfrei, was dann ziemlich ärgerlich ist.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  8. homofaber 04.05.09 19:13

    1) 2-3 müssten erst mal reichen (grau!)
    2) in der Regel nur einen (und seit es in dem meisten Restaurants ein Rauchverbot gibt ist aus auch m.E. echt ausreichend)
    3) Hängt wirklich in erster Linie davon ab, welche Marke Dir passt - spielt sonst keine Rolle; recht gern genommen wird Maßkonfektiion z.B. von Dolzer (da kann man sich dann auch gleich 2 Hosen machen lassen)
    4) Ich bevorzuge den Rollkoffer in on-board-Größe (keinen Billigkram nehmen, der geht nach 4 Wochen kaputt; beste Marke: TUMI sauteuer, aber hält ewgig) und dann brauchst Du noch nen durchsichtigen Plastikbeutel für die Kosmetik-Flüssigkeiten, gibt es in etwas festerer Ausführung in Drogerien
    5) Zweite Hose war ja schon erwähnt; Hände weg von "Designer"-Hemden, die sind pflegeintensiv und halten nicht

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  9. Florian123 06.05.09 08:59

    Also Dolzer finde ich für die gebotene Leistung überteuert aber das is wohl subjektiv.

    Was Hemden angeht, habe ich gute Erfahrungen mit Charles Tyrwhitt http://www.ctshirts.co.uk gemacht.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  10. homofaber 06.05.09 20:04

    Der Empfehlung für Tyrwhitt kann ich mich anschließen - wenn man in London ist gibt es bessere Adressen, aber für Mail Order schon sehr ordentlich. Die Qualität von Dolzer ist in der Tat nicht überragend, aber die Preise find ich auch eher niedrig - und ewig will man so nen Anzug ja eh nicht tragen

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  11. nicod 07.05.09 09:14

    hi leute,

    ich bin auch noch auf der suche nach dem idealen hemd. Von der passform und vom stil her mag ich die boss-black Hemden ganz gern, aber ich finde es fast unmöglich, die mal eben zu bügeln wenn ich es nicht in die Reinigung schaffe. daher hier meine Frage nach einem schmal geschnittenen bzw. slim fit hemd ohne brusttasche und ohne aufgesetzte knopfleiste, das zumindest halbwegs bügelfrei ist. preislich bis ca. 70€, gern auch billiger.

    freue mich über jeden tipp!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  12. Anonym 07.05.09 10:32

    hi leute,

    ich bin auch noch auf der suche nach dem idealen hemd. Von der passform und vom stil her mag ich die boss-black Hemden ganz gern, aber ich finde es fast unmöglich, die mal eben zu bügeln wenn ich es nicht in die Reinigung schaffe. daher hier meine Frage nach einem schmal geschnittenen bzw. slim fit hemd ohne brusttasche und ohne aufgesetzte knopfleiste, das zumindest halbwegs bügelfrei ist. preislich bis ca. 70€, gern auch billiger.

    freue mich über jeden tipp!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  13. Florian123 08.05.09 17:31

    guck mal bei Tyrwhitt, trage selbst die Slim-Fit dort (taillierte). Find die klasse.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  14. nicod 09.05.09 16:55

    bei denen passt mir leider das schulterbreite/oberarmstärke verhältnis nicht besonders gut.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  15. Kih... 10.05.09 21:28

    Versuch es mal bei Peek und Cloppenburg, Ansons, ZARA.
    Je nach Figur, gibt es bei den genannten Shops teilweise sehr gute Hemden oder auch Krawatten. Bin de rMeinung es sollte nicht alles von einem Hersteller sein sondern eine gesunde Mischung. Zudem kann man auch in der Sschweiz oder London sehr gute Anzüge kaufen.

    Das Hotel ist bei längeren Aufenthalten gerne bereit auch die Anzüge oder auch ein kleinen Koffer bis zur nächstne Ankunft zu verwahren.
    Darüberhinaus, gibt es viele Freizeitangebote von den Hotels. Ich habe z.b. durch da sHotel kostenlos Zugang zum nahegelegenen Fitness Club und zum Schwimmbad ohne weitere Kosten. Die Bademäntel und Handtücher stelle das Hotel gerne bei netter anfrage zur Verfügung.

    Da ich immer 5 Tage im Projekt bin, nehme ich grundsätzlich 3-4 Hemden mit. Für den Fall das es mal wieder Felcken geben sollte auch mind. 3-4 Krawatten und 2 Gürtel die zu den Schuhen passen.
    Bei den Schuhen ebenfalls 2-3 Schuhe evtl. noch zusätzlich Laufschuhe und Pflegematerial für die Lederschuhe.

    Das hört sich zwar viel an, aber ich lasse auch ein Koffer meistens im Hotel und habe somit sehr wenig zu tragen.

    Die Anzüge in einem Kleidersack transportieren, die gibt es in gut sortiertem Fachhandel für ein paar €.

    Solltet Ihr gerade noch abnehmen wollen oder ein Feinschmecker sein der gerne abends mal eine Portion mehr zu sich nimmt, würde ich bei dem Kauf von Anzughosen und Hemden ganz genau überlegen ob die in 6 Monaten noch passen.
    Vorsicht, ganz wichtig und meistens wird es unterschätzt. Das Thema Socken!!!
    Bitte keine billigen Socken tragen, die sollten auch zu den Schuhen und Hose passen.

    Ein guter Berater hat immer ein Regenschirm mit :)

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  16. Florian123 11.05.09 09:49

    3-4 Hemden? Also pro Tag ein Hemd is doch selbstverständlich, oder? :)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  17. Kih... 12.05.09 23:32

    Es kommt darauf an ob beide Anzüge Schwarz sind oder in unterschiedlichen Farben. Dann ist ein Hemb als backup zu sehen, falls es zu Flecken oder anderen ungeplanten Sachen kommen sollte.

    Wer will schon mit einem Fleck auf der Vorderseite eines Hemdes zum Kunden und ärgert sich dann, dass ein Hemd zu "schwer" war :)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen