M&A

Anonym 26.07.07 11:47

Hallo Leute,

wer kann mir eine Liste von Tier 2 & 3 IB`s aus Deutschland geben? Wer ist gut, wer macht viele Deals, wie sieht es mit dem Gehalt aus?

Gruß

David

  1. han... 26.07.07 12:46

    Eine etwas unglücklich gestellte Frage. Die Definition von Tier 2 und 3 ist ja im Prinzip, dass sie weniger (und kleinere) Deals machen und es weniger Geld gibt. Aber ich denke mal, du bist eher auf die Kategorie "gutes Preis-Leistungsverhältnis" aus. Dann kannste dir ja mal die Landesbanken ankucken und die BIG4 im Corporate Finance/Transaction Services. Auch eine DZ ist absolut drittklassig und wäre damit was für dich.
    Es gibt übrigens 234533 Threads über diese leidige Thema hier im Forum:-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  2. sar... 31.08.08 17:26

    Hello!

    falls du dich gerade bei I-banken im M&A Bewerben solltest, dann koennte dich meine M&A Bibeln inkl. aktuelle Insiderfragen vielleicht interessieren?

    liebe Gruesse
    Sarah

    http://CGI.eBay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=300254736407

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  3. mike199 26.07.07 17:02

    zur zweiten und dritten reihe würde ich spontan persönlich zählen:
    - Dresdner Kleinwort
    - abn amro
    - BNP Paribas
    - die großen wp's
    - Commerzbank
    - Rothschild
    - saal. oppenheim
    - landesbanken (v.a. WestLB, LBBW, BayernLB)
    - Unicredit
    - dz-bank
    - HSBC
    - rbs
    - barclays

    bzgl. deiner Frage nach deals würde ich vorschlagen, dass du dich einfach mal auf die suche nach entsprechenden league tables machst (hängt stark nach deinen suchkriterien ab! weltweit oder regional, größe oder anzahl der deals, deals ab bzw bis zu einer bestimmten größe, etc.)

    thema "Gehalt" ist natürlich auch sehr relativ. von den genannten würde ich schätzen, dass Rothschild, Dresdner Kleinwort, saal. oppenheim, BNP Paribas, abn amro (in dieser reihenfolge in etwa) am meisten zahlen. dafür wirst du bei denen sicherlich schon deutlich dunkler draußen sein wenn du das büro verlässt als bei den landesbanken beispielsweise.
    arbeitszeiten dresdner, saal. oppenheim, Rothschild wie die "großen" (GS, DB, MS, JPM, CS, UBS, ML) was man so hört (80-90h/woche im schnitt), bei geringerem Gehalt.
    bei den wp's und den besseren landesbanken schätze ich dass du mit rund 43 - max.50 im ersten jahr (inkl. Bonus, bezahlte überstunden, etc.) bei rund 50h/woche eine ganz vernünftige kombi hast.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  4. Benjaminham 27.07.07 10:55

    Für die Liste meine Zustimmung soweit - auch wenn Sie nach Bereich zu differenzieren ist. Gehalt für hohes 2nd tier ist ähnlich dem bei den ganz großen (da werden vielleicht 5- 15 k unterschied sein). Arbeitszeit ist auch um einen ähnlichen Prozentsatz niedriger - zumal auch hier zu differenzieren ist nach Bereich.
    Nicht ganz einvertsanden bin ich mit dem Gehalt deiner 3rd tier. Für Wps stimmt das für die Banken eher nicht. Rechne mal mit 10 K im Durchschnitt mehr. Also je nach Verhandlungsgeschick und Markt sind schon 40 - 55 K fix und 10 - 15 variabel drin. Stiegerung ist derzeit bei guter Perfomance zwischen 5 - 20 % pro JAhr. Die Kombi ist dann die besser Wahl wenn du nicht mit Leib und Seele im Ibanking Karriere machen willst und eine Freundin hast, Familie willst etc. Richtige Dicke dinger drehen speziell die 3rd tiers und Wps meist aber nicht....
    Stundenmäßig stimme ich soweit wieder zu - wobei man hier in einem Thread auch schon lesen konnte, dass bei einer WP Gesellschaft Samstags und bis tief in die Nacht gearbeitet wird. Du siehst es hängt also von vielem ab und ist pauschal extrem schwer zu beantworten ....

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  5. mac... 27.07.07 11:39

    another 2 cents make 6 cents.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  6. ib555 27.07.07 12:11

    Du hast die Citi vergesse bei den first-tier. Ist schliesslich die Nr. 3 weltweit und kommt in D direkt nach GS, MS, und DB!
    Ansonsten ist die Auskunft sehr gut hier!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  7. mac... 27.07.07 12:33

    8 cents.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  8. gripen 27.07.07 13:19

    Rothschild und bnp würde ich etwas höher ansiedeln und nicht unbedingt mit der Commerzbank, landesbanken usw. gleichsetzen. gehören immerhin zu den top10 im m&a weltweit

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  9. gripen 27.07.07 13:22

    bzw. top12 ;)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen