M&A oder ECM

Dom... 05.07.07 08:07

Hallo zusammen,


habe die Wahl entweder in den Bereich M&A oder ECM zu gehen (beides Praktika bei der gleichen Bank).

Welcher Bereich erscheint Euch persönlich reizvoller (Arbeitsinhalt; Arbeitsweise; Zukunftsaussichten; Gehalt)?

Macht es für den späteren Einstieg in einme dieser Bereiche einen Unterschied ob ich vorher im M&A oder ECM war? Mir wurde von der Bank gesagt, dass beide Bereiche sehr eng miteinander verzahnt seien.

Vielen Dank für eure Hilfe.

  1. Benjaminham 05.07.07 10:34

    Bitte etwas genauer.... Welche Bank. Spielt schon eine relativ gewichtige Rolle. Meiner MEinung nach ist der Grundlegende Unterschied der EXIT. Wobei der UNterschied nicht signifikant bei den beiden Bereichen ist.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  2. Dom... 05.07.07 12:35

    Es handelt sich um die DB.

    Beide Bereiche halte ich für sehr interessant, befürchte allerdings dass die Chancen im Bereich ECM schlechter werden, sobald sich die Konjunktur verlangsamt und die Kapitalmärkte nicht mehr so rosig aussehen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  3. Dom... 05.07.07 12:39

    Es handelt sich um die DB.

    Beide Bereiche halte ich für sehr interessant, befürchte allerdings dass die Chancen im Bereich ECM schlechter werden, sobald sich die Konjunktur verlangsamt und die Kapitalmärkte nicht mehr so rosig aussehen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  4. BarneyG1 05.07.07 13:10

    Ich würde auch eher zu M&A tendieren. Meiner Meinung nach bessere Exit Möglichkeiten. Das Konjunkurproblem hast du allerdings in beiden Bereichen, da der M&A Markt auch sehr zyklisch ist. Im ECM Bereich ist die Schwankung aber wohl noch etwas stärker. Da es sich aber nur um ein Praktikum handelt es es nicht so wichtig, beides machst sich gut im Lebenslauf und die Unterschiede sind gering. Mach also das was du spannender findest. Wobei ich aber denke M&A sieht etwas besser aus im Lebenslauf. Das sollte zwar eigentlich kein Kriterium sein, da es aber nicht unwahrscheinlich ist das du als Praktikant eh nur "Schrottarbeit" bekommst und praktisch nicht so viel lernst, würde ich dieses Kriterium mit berücksichtigen.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  5. gripen 05.07.07 23:54

    Bin neu hier, was ist denn "Exit"? ;)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  6. Benjaminham 06.07.07 08:38

    Kannst du wirklich machen wie ein Dachdecker. DB ist eigentlich in beiden Bereichen stark. Nimm das was dir mehr Spaß macht das Team besser passt oder schnitz dir ein anderes Kriterium. Es ist wirklich egal. Nur wie gesagt der EXIT ist im M&A evtl leichter bzw. du hast da dann mehr Möglichkeiten.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  7. Dom... 06.07.07 08:42

    Danke für eure zahlreichen Antworten.

    Vom M&A Team habe ich vier Leute getroffen, aus dem Bereich ECM leider nur einen.

    Ich kann mir mit allen fünf vorstellen zu arbeiten.

    werde mich jetzt für M&A entscheiden.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen