MBB versaut

lavo 05.06.19 18:33

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage die mich schon seit längerem beschäftigt .
Kurz zu mir:
Ich studiere momentan BWL im Bachelor an der Uni Köln (zurzeit 1,3 und Dean‘s Award Top 5%). Mein Abitur habe ich mit 1,3 gemacht. Nun zum im Thema genannten Knackpunkt. Vor dem Studium habe ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann, leider habe ich bei der mündlichen Abschlussprüfung einen schlechten Tag erwischt und so die Ausbildung nur mit einer 2,0 IHK und die Berufsschule mit 1,0 abgeschlossen.
Daher meine Frage:
Ist die Ausbildung relevant und kann ich mir eigentlich die Bewerbung sparen oder soll ich das IHK Zeugnis weglassen? Mir ist klar, dass mir 100% Sicherheit nur eine Bewerbung bringt, aber an einer Einschätzung wäre mir gelegen.
Ich danke euch!

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen