McKinsey Analytischer Test

hol... 14.11.07 13:28

Hi,
hat jemand schon den analytischen test bei McKinsey gemacht? Ist dieser vergleichbar mit den Tests der Investmentbanken wie Morgan Stanley und JP Morgan?

Danke für Eure Infos!

  1. tho... 14.11.07 19:27

    Der ist etwas hiermit vergleichbar...

    http://McKinsey.at/_downloads/Karriere/minicase-fidschi.pdf

    26 Fragen in 60 Minuten, also du stehst sehr unter zeitdruck...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  2. tho... 14.11.07 20:06

    Der ist etwas hiermit vergleichbar...

    http://McKinsey.at/_downloads/Karriere/minicase-fidschi.pdf

    26 Fragen in 60 Minuten, also du stehst sehr unter zeitdruck...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  3. mad... 14.11.07 21:08

    naja, bei JPM hast du etwa 1min pro Frage...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  4. Anonym 02.12.07 14:03

    Hallo, habe den test gemacht und denke dass er mit Vorbereitung (Cosentino) zu schaffen ist. Das Problem ist der Zeitdruck, die Aufgaben an sich sind sehr einfach (war übrigens immer schlecht in Mathe...) - nur Grundrechenarten. Hat man Übung, kann man sie schnell einem bestimmten Aufgabentyp zuordnen und dann das Lösungsschema anwenden. Anders geht es wohl aufgrund der kurzen Zeit nicht. Das gleiche gilt übrigens für die Abschätzungsfragen: nach ein paar Übungsaufgaben ist das ganze entmystifiziert und frei von Kreativität. Aber Übung muss sein.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  5. Julia4 03.02.08 23:30

    Hallo, ich werde mich bei Investmentbanken Bewerben und möchte mich deshalb auf den analytischen test vorbereiten. Könnte mir jemand Buchempfehlungen geben, die als gute Vorbereitung (nur für den analyt. test, nicht allgemein) dienen. Im Betrag über meinem steht "(Cosentino) ". Was soll das sein?
    Vielen lieben Dank im Voraus, Julia

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  6. mad... 05.02.08 23:19

    der McK-test hatte es echt insich und war viel viel quantitativer als der demo-test, den sie vorab zum üben zuschicken (imho).

    zur übung der analytischen SHL-tests hilft am besten sich bei allen banken mal Bewerben. zu denen man nicht will zum Trainieren benutzen, den rest dann ernstfall. bei der ubs kann man den link, den die zuschicken hinsichtlich der bewerbernummer inkremetiell erhöhen und immer weiter Trainieren :D die Fragen wiederholen sich ab einem gewissen grad und das verläuft dann sehr routiniert.

    vor ort muss man dann aber nochmal ran (paper/pencil). mich haben die Fragen alle an den GMAT/GRE erinnert. mit kaplan und co (Kaplan GRE & GMAT Exams Math Workbook, Third Edition) kann man nicht viel falsch machen und sich an die aufgabentypen gewöhnen.

    toitoi
    matt

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen