Noten in NL: Was gilt als überdurchschnittlich?

MashaD 15.01.08 11:45

Hallo,

ich studiere momentan in Maastricht. Das Notensystem in den Niederlanden ist von 1 bis 10, 10 ist die beste Note. Kann mir jemand sagen ab welcher Note man einen "überdurchschnittlichen" Abschluss hat? An unserer Uni bekommt man ab einem Durschnitt von 7.5 das Prädikat "cum laude", an anderen Unis ab 8.0. Ich habe momentan einen Schnitt von 7.4 und habe den besten Schnitt meines Jahrgangs.

  1. wis... 15.01.08 13:33

    squeaker.net fragestunden für idioten und leute, die verbal gestreichelt werden wollen, nur donnerstags und freitags zwischen 10:00 und 12:00 uhr.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  2. Sarah1984 15.01.08 18:32

    mit 7.4 besten schnitt des jahrgangs...???? das kann ich mir kaum vorstellen!!!!!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  3. G_S... 15.01.08 18:57

    und wenn es so sein sollte, kannst du dir das ja belegen lassen durch ein schriftstück. dann bist du eh fein raus.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  4. psc... 15.01.08 19:11

    Soweit ich weiss muss man einen Durchschnitt von 8,5 für ein cum laude haben. Ein Schnitt von 7,5 würde ca. einer 1,9 in Deutschland entsprechen. Leider gibt es keine offizielle bzw. anerkannte Umrechnung ins deutsche Notensystem von Seiten der Universität. Wenn du dich mal im Netz umschaust findest du jedoch Umrechnungstabellen aus dem Ausland.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  5. psc... 15.01.08 19:11

    Soweit ich weiss muss man einen Durchschnitt von 8,5 für ein cum laude haben. Ein Schnitt von 7,5 würde ca. einer 1,9 in Deutschland entsprechen. Leider gibt es keine offizielle bzw. anerkannte Umrechnung ins deutsche Notensystem von Seiten der Universität. Wenn du dich mal im Netz umschaust findest du jedoch Umrechnungstabellen aus dem Ausland.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  6. Joc... 15.01.08 22:16

    8.5 = cum laude und mit 7.4 der Beste, das kann ich nicht glauben, habe Maastricht mit 8.1 abgeschlossen und ich war nicht der Beste.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  7. rbull 16.01.08 00:49

    Um deinen Notendurchschnitt relativ zum jahrgang beurteilen zu können, müsste man den genauen Studiengang kennen, da diese sich vom Schwierigkeitsgrad her z.T. stark unterscheiden. Darüber hinaus wäre evtl. auch wichtig zu wissen, in welchem Studienjahr du dich befindest.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  8. MashaD 16.01.08 16:55

    Ich befinde mich im Hauptstudium des Studienganges Economics. Vor allem in den quantitativen Fächern ist die Durchfallquote sehr hoch, was sich dann auch auf die Durchschnittsnoten auswirkt.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  9. mor... 01.11.10 23:14

    ach ka

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  10. mar... 04.11.11 09:37

    An der Universitaet Utrecht ist man ab einem Schnitt von 8.0 cum laude, wenn man die These mit 8.5 geschrieben hat und keine Note unter 7.0 hat.

    Generell sind Noten ueber 8.0 als ueberdurchschnittlich angesehen.

    Hoffe es hilft.

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen