Partnerinterview bei Roland Berger

tomypro 17.10.06 18:04

Hallo Leute,

für mich steht das Final Partner-Interview bei Roland Berger an. Gibt es squeaker die Ihre Erfahrungen aus Ihrem Partner-Gespräch teilen möchten?
Wurdet Ihr noch einmal richtig geprüft oder stand der Personal Fit im Vordergrund?

Weiterhin - werden bspw. Gehaltsvorstellungen abgefragt oder ist der Vertrag ein Standardwerk ohne Verhandlungsspielraum?

  1. maxUL 17.10.06 21:05

    sorry, kann dir leider nix zum Interview mit dem partner sagen. Vielleicht kannst du mir aber ein bisschen erzählen, wie es an deinem recruitingtag so war und was dort alles gemacht bzw. gefragt wurde. Danke

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  2. tomypro 18.10.06 09:56

    Hallo maxul,

    die Interview Reports auf squeaker.net geben einen sehr guten Eindruck bezüglich des Bewerbertages.

    Die Atmosphäre war vergleichsweise in der Tat recht "challenging" - speziell während der Case Präsentation und dem Persönlichkeitsinterview. Wichtig hierbei: klare Aussagen treffen und diese so fundiert wie möglich (bestenfalls quantitativ) verteidigen.

    In unserem Fall war der Case recht volumniös, daher mein Ratschlag dass man für die Teambesprechung des Cases nicht mehr als 10 min investieren sollte; danach sollten die Kompetenzen eindeutig verteilt sein und abschliessend sollte man die Resultate der einzelnen Module zu klaren Empfehlungen formen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. Anonym 20.10.06 12:14

    Also, bei mir dauerte das Partnerinterview 1.5 Stunden. War eine nette Atmosphäre. Cases waren auch dabei. Gehaltsvorstellungen werden auch angesprochen, allerdings nur kurz und knapp, da in der Regel das Gehalt vom Einstiegsniveau abhängt und dort nicht verhandelbar ist. Noch weitere Fragen?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  4. Anonym 20.10.06 12:16

    Kannst mir ja mal eine Mail schicken, dann kann ich Dir noch ein paar Tips geben.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen