Persönlichkeitstest -brauche eure Hilfe!

Mona 03.07.02 10:41

Hallo squeaker! Den folgenden "Fragebogen" bekam eine Auszubildende im zweiten Lehrjahr gestern von ihrem Personalchef mit der Bitte, ihn auszufüllen. Sie ist zwar nicht verpflichtet, ihn zurückzugeben, aber bis jetzt haben es alle anderen Auszubildenden bereits getan. Anschliessend solle dieser Fragebogen ausgewertet werden und würde unter vier Augen besprochen. Fakt ist doch, dass sie nicht verpflichtet ist, diesen Testbogen auszufüllen, aber es wird mit enormen Gruppendruck auf die "betroffenen Auszubildenden" gearbeitet!

Wie seht ihr das?
Ich bitte um eure Meinung diesbezüglich. Wie kann sie sich am besten aus dieser Situation ziehen? Ist dieser Fragebogen überhaupt in dieser Form zulässig und kennt ihr ähnliche Fälle?

Hier nun erstmal der Fragebogen:

1. Ihr Hauptcharakterzug?
2. Was ist für Sie das vollkomene irdische Glück?
3. Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten?
4. Ihr Lieblingsmaler, oder -künstler??
5. Ihr Lieblingskomponist oder -gruppe?
6. Ihr Lieblingsschauspieler?
7. Ihre Lieblingsschauspielerin?
8. Ihr Lieblingsfilm?
9. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten?
10. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten?
11.Wer oder was hätten Sie sein mögen?
12. Wo möchten Sie leben?
13. Was schätzen Sie bei Ihren Freunden am meisten?
14. Ihr größter fehler?
15. Ihr Traum vom Glück?
16. Was möchten Sie sein?
17. Ihre Lieblingsfarbe?
18. Ihre Lieblingsblume?
19. Ihr Lieblingsvogel?
20. Ihr Lieblingstier?
21. Ihr Lieblingsschriftsteller?
22. Ihr Lieblingsnamen?
23. Was verabscheuen Sie am meisten?
24. Ihr Spitzname?
25. Welche ntürliche Gabe möchten Sie besitzen?
26. Glauben Sie an Gott?
27. Ihr Motto?
28. Ihr Lieblingswetter?
29. Was denken Sie am Morgen gleich nach dem Aufstehen?




So, nun seid ihr dran ;-)
Danke für alle Anregungen!

  1. Mona 11.07.02 13:03

    Wirst du erfahren...

    werde nächsten Montag mehr wissen!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  2. Che... 08.07.02 21:32

    An etwas aehnliches hab ich auch gedacht. Da gibt es doch dieses Spiel wo man auf voellig unverfaengliche Fragen fuer irgendwelche Namen oder dergleichen gestellt bekommt, wo die Antworten dann nachher in einen neuen (meist verfaenglichen) Kontext praesentiert bekommt - zur Freude der Mitspieler. Aber da es hier eigentlich um eine sehr ernste Sache geht halte ich das fuer unwahrscheinlich oder fuer sehr diletantisch umgesetzt. (wie schreibt man diletantisch? wo ist mein duden? scheiss pisa-studie)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes
  3. Mona 11.07.02 13:15

    GP, den Namen werde ich hier nicht veröffentlichen..hab da ein Versprechen gegeben. Kann dir nur soviel sagen, es handelt sich um eine "europaweit agierende" Handels AG in meiner alten Heimat ;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  4. dos... 04.07.02 16:37

    Hallo Mona,

    ich denke das die Fragen zwar Unsinnig sind und da wohl ein tiefere Sinn hinterstecken muss. Daher nehme ich an, das damit die sog. Softskills überprüft werden sollen. Beispielsweise Fragen 9 - 13 zielt meines Erachtens auf das sozial Umfeld ab.
    Da bleibt nur wie schon mehrmals erwähnt, nach dem Sinn der Aktion zufragen und den Fragebogen mit Humor zubeantworten, oder herauszufinden was man denn seitens des Ausbildungsleiters gerne hören würde ...

    Gruss und schönen Tag
    Peter

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  5. Glo... 11.07.02 10:46

    Gibt es hierzu nochmal ein Feedback von der fragenden Person? Denke nicht nur ich wäre ua an dem Ausgang interessiert!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  6. Mona 11.07.02 13:01

    Ja,das FEEDBACK wird es geben,lieber HC!

    Leider erreiche ich derzeit die betroffene Person auch nicht!

    Aber verspreche,sobald ich was weiß, werde ich es hir veröffnetlichen!

    DANKE für alle Beiträge, sie waren sehr hilfreich!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  7. Glo... 12.07.02 11:12

    Supi - ja, nennt man es nicht Feedback??

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  8. Mona 12.07.02 16:16

    natürlich nennt man es so! :-)
    wie gesagt, ich geb es dir bzw. euch allen!

    bis dahin!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen