Perspektive nach Direkteinstieg bei kleiner PE-Bude

mike199 09.06.08 10:31

Hallo Leute!
Wie seht ihr die Exit-Chancen wenn man als Berufseinsteiger bei einer kleineren PE Bude (wächst aber stark, 7-8 Deals p.a., daher guter Dealflow) anfängt nach 1,2,3 Jahren?
Exit zurück zu einer guten IB ist denke ich mehr oder weniger ausgeschlossen, wie sieht es aus mit Wechseln zu größeren PE-Häusern wie 3i, APAX, Carlyle, etc.?
Gehalt ist nicht so der Hammer, fix 40'+Bonus so dass man auf max. 50' kommt im ersten (München)

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen