Ranking attraktikvität UB

janinap 06.09.06 17:20

Hi squeaker,

was haltet Ihr von einem Ranking der attraktivsten UB's in D für den Berufseinstieg?
Ich würde sagen:

1) MCK
2) RB
3) BCG
4) Bain

Ab hier beginnt die zweite Klasse

5) Monitor
6) Booz Allen
7) Mercer
8) ATK
9) SMC

Dritte Klasse:
VW Consulting, DPWN, Hovath, Simon Kucher

Stimmt ihr mit mir überein? Oder habt ihr Kritik?

  1. Sun_girl1 06.09.06 18:43

    Anhand welcher Kriterien hast Du das denn gemacht? oder anders gefragt, wie operationalisiert Du "Attraktivität"?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. maj... 06.09.06 19:40

    Und wo würdest Du z.B. Capgemini einordnen ?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  3. janinap 06.09.06 22:43

    Attraktivität umfasst alles: Bezahung, Aufsteigsmöglichkeiten, Weiterbildung, Internationalität, gute Mandate...

    Capgemini ist 3. Klasse, würde ich sagen...

    LG
    Janina

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  4. meydo 06.09.06 22:44

    BCG würde ich sicher nicht hinter rb sehen... und an guten tagen auch eher vor mck.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  5. Anonym 06.09.06 22:52

    Die Diskussion McK oder BCG kann man sicherlich ewig diskutieren, letztlich ist es wohl Geschackssache. Tatsache ist, dass McK am Markt durchschnittlich die höchsten Fees in Deutschland durchsetzt!
    Wie man RB auf Platz 2 setzen kann weiß ich allerdings nicht, dort ist wohl einiges im Argen. Auch wenn Bain in Deutschland noch nicht so bekannt ist, würde ich Bain doch trotzdem immer RB vorziehen!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  6. jon... 07.09.06 08:31

    Na ja, bei Berger geht es auch wieder aufwärts in diesem Jahr. Besonders das Auslandsgeschäft läuft sehr gut. Bain ist einfach zu klein. Die bekommen keine "richtig großen" Mandate. Ok, ich würde sagen 1)MCK und BCG 2) RB 3) Bain

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  7. bilbo5 07.09.06 11:36

    Bringt Euch diese ewige Diskussion über Rankings von UBs denn irgendwie weiter?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  8. Sun_girl1 07.09.06 12:08

    Das frag ich mich auch........

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  9. bal... 07.09.06 20:36

    Naja, wenn man von mehreren dieser Firmen ein Angebot hat, muss man sich ja entscheiden.
    Wobei eigentlich das eigene Bauchgefuehl auch sehr wichtig sein sollte, mit welchen Leuten man sich am wohlsten fuehlt!
    Wobei fuer mich persoenlich noch spannend ist, wie man Droege einordnen wuerde.
    (Wer die nicht kennt: Laut dem Hoeselbarth-Lay-Index sind sie ziemlich gut!)
    (Und wer Hoeselbarth nicht kennt, findet ihn bei Google!)
    So long, A

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  10. Sun_girl1 07.09.06 20:56

    Na ich hoffe mal, dass Du Dich dann nach Deinen Kriterien und Deinem Ranking entscheidest, und nicht danach, wie andere denken ;)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  11. mso... 08.09.06 16:18

    Hallo Bonne,

    hast du irgendeine Quelle, die die Honorare nach Beratungen ausweist und deine Behauptung hinsichtlich der McK Fees stützt? Sowas habe ich nämlich nie gefunden.

    Der Versuch, das über Umsatz pro Mitarbeiter zu nähern liefert nämlich ein Ergebnis, in dem McK z.B. nicht so weit oben steht, was ich mir durch Public Sector Projekte allerdings auch gut erklären könnte.

    Manuel

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  12. Anonym 08.09.06 20:09

    Die haben 1900 Mitarbeiter aber nur ca 1000 Berater - Rechne noch mal - die sind ganz weit oben

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  13. bal... 08.09.06 21:37

    Hi,
    Ich glaube, dass "Umsatz pro Mitarbeiter" halt "Umsatz pro Berater" sein muesste. Und die Zahl der Berater ist (v.a. bei den kleineren Firmen) nicht so leicht herauszufinden.
    Bei Luenendonk sind die Gesamtmitarbeiterzahlen angegeben, und da ist mir auch schon aufgefalln, dass die "Platzhirsche" schlecht wegkommen.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen