Rausgeflogen oder was?

Ronin79 02.09.06 18:35

Hallo zusammen,

ich möchte euch bitten, mal folgenden Satz zu deuten. Mir erschließen sich da mehrere Möglichkeiten. Aber vielleicht ergibt sich ja hier eine eindeutige Lösung...

"Wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass die vakanten Positionen
inzwischen anderweitig besetzt worden sind."

Bin ich da einfach durch das AC gefallen oder hab ich mich auf eine Stelle beworben, die gar nicht existiert hat? Oder wollten die mir nur nicht sagen, dass ich durchgefallen bin?

  1. Ronin79 02.09.06 18:37

    Oh, eine sache sollte ich der Vollständigkeit halber noch anfügen. Ich habe noch Kontakt zu anderen Teilnehmern des ACS und die haben nicht so eine Nachricht bekommen. Teilweise sogar noch gar keine Nachricht (auch auf Nachfrage). Ist aber auch erst 2 Wochen her...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  2. Anonym 03.09.06 12:18

    Rausgeflogen oder was?

    Die anderen vom AC haben entweder Absagen bekommen, einen Jobangebot oder noch nichts. Die dritte Gruppe steht bereit und wird kontaktiert, falls die 2te Gruppe den Vertrag nach der Frist nicht unterschrieben zurücksendet. Du bist definitiv kein Feldspieler und kein Ersatz. Deswegen die fruehe Nachricht. Selber denken hat noch nie geschadet!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  3. Fab... 03.09.06 00:24

    Vakanzen sind freie Stellen, d.h. das alle freien
    Stellen besetzt sind. Oder was gäbe es da sonst zu
    deuten???

    Vielleicht aus Sicht Einiger die etwas elegantere
    Formulierung einer Absage...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  4. autares 03.09.06 11:49

    Stinknormale Absage!?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  5. Florian123 03.09.06 14:43

    ich zitiere mal einen allerseits bekannten Spruch, der hier ganz gut passt finde ich: "Hoecker, Sie sind raus!"

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  6. Alw... 03.09.06 21:15

    Teilweise wird es hier drastisch formuliert, aber Du bist leider draussen. Die noch keine Nachricht haben sind potentielle Nachrücker, falls einer abspringt der ein Angebot hat. Kopf nicht hängen lassen. Überlegen, was man besser machen kann und auf zum nächsten. Viel Glück.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  7. Ronin79 04.09.06 01:34

    Danke für die Kommentare und Antworten. Ich hätte nur nicht gedacht, dass es so rauhe Absagen gibt. Ich hab mich ja auch für die Bewerbug angestrengt, da hätte ein bißchen Mühe vom Unternehmen nicht geschadet...

    Ja, Kopf hoch und weiter machen! Anders geht's wohl nicht.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  8. Sun_girl1 04.09.06 10:24

    Tja, solange die UN Interesse an einem haben, ist man Gott auf Erden, sobald sie einen aber nicht haben wollen, geben sie sich auch keine Mühe mehr....

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  9. Anonym 04.09.06 22:15

    und da sage einer das Konzept "Homoeconomicus" sei nicht mehr gueltig:-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  10. bal... 07.09.06 20:45

    Okay, dass das eine mittelfreundliche Absage ist, haben wir jetzt geklaert.
    Wenn Du das akzeptierst, kannst Du sogar mal anrufen und nachfragen, woran es gelegen hat. Aus Feedback kann man oft etwas lernen!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen