Recruiting UBs

zzzzzzz 24.11.08 20:13

Hallo,

ist es hier schon mal jemanden passiert, dass ein Vorstellungsgespräch, insbesondere bei UBs, kurzfristig (2 -3 Werktage vorher) verschoben oder abgesagt wurde, welches schon Wochen vorher vereinbart wurde?

Wie ist so etwas zu bewerten? Wie habt ihr darauf reagiert?

Es ist sowohl bei mir als auch bei einem Kommilitonen von mir, jeweils bei unterschiedlichen Beratungen, vorgekommen.

Ich war schon recht überrascht, da es sich beide Male um große bzw. angesehene Beratungen handelte und ich das sehr unprofessionell finde. Des Weiteren habe ich von einem solchen Verhalten bisher noch nicht gehört bzw. in Foren gelesen habe. Es handelte es sich auch nicht um generelle Absagen, sondern nur um eine Terminverschiebung um eine Woche.

Würde mich sehr freuen, eure Meinung bzw. Erfahrungen dazu zu hören.

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen