RolandBerger Anschreiben

Anonym 04.12.06 06:13

Hallo zusammen,

wollte mal nachfragen ob einer von euch der zum Interview bei RB eingeladen wurde für Schwerpunkte in seinem Anschreiben gelegt hat. Gibt es irgendwas womit man speziell punkten kan? Will mich für ein Praktikum Bewerben.
Wäre über jeden Tip dankbar.

  1. Anonym 04.12.06 06:56

    ich hab eins bekommen und ich hab keinen
    speziellen punkt erwähnt, einfach meinen
    Lebenslauf im anschreibung verpakt und daraus
    formuliert warum ich denke dass RB die richtige
    entscheidung ist

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. wis... 04.12.06 12:21

    kurz und bündig:

    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bewerbe mich für die Position XZY. Bitte finden Sie meinen Lebenslauf als Beilage zu dieser Email.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Wisser"

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  3. Anonym 04.12.06 16:27

    "Wisser", ich stelle eine normale Frage und will keine dumme Antwort, kannst dir das sparen.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  4. MaMatt 04.12.06 16:41

    ich kann mich nicht an einen Kommentar von Wisser errinnern, wo er seriös geantwortet hat...Ist hat ein geborener Clown...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  5. wis... 04.12.06 19:48

    @mamatt & anderer aufgeregter kleingeist. zunächst mal sei das töpelhaftes herumflegeln nachgesehen. und nachdem selbst blinde hühner manchmal fündig werden, seien mit folgender erläuterung ein paar körner zugeworfen:

    je besser der Lebenslauf, desto weniger Anschreiben nötig. umformuliert für die squeaker.net zielgruppe: je nichtssagender der Lebenslauf, desto mehr Anschreiben. wobei beim Anschreiben - wie hier ja offensichtlich wird - auch nur abgeschrieben/gelögen/herumgeschwätzt wird. resultat ist ein nichtssagendes standardanschreiben mit nichtssagendem Lebenslauf. um nun aus den nichtsagenden Bewerbungen herauszustechen, bietet sich die knappe und dem Personaler zeitsparende emaillösung an. egal welche qualität der Lebenslauf hat.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  6. wis... 04.12.06 19:50

    @mike1usw. bist du etwa auch fachhochschüler?

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  7. Anonym 04.12.06 22:47

    Du redest nur scheisse und nein ich bin kein Fachhochschulstudent sondern Uni Koeln, also lass einfach deine dummen nichtsaussagenden Kommentare und konzentrier dich lieber grade Saetze zu formulieren

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  8. wis... 04.12.06 23:08

    so, einmal kurz tief einatmen ... ... ... und ausatmen ... ist ja alles halb so schlimm. schreib ruhig dein Anschreiben, rb wird es lieben, alles wird wieder gut ... ... ... einatmen ... ... und wieder ausatmen ...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  9. bilbo5 05.12.06 14:35

    Es gibt also Studenten der Uni Köln, die mit 25 nicht wissen, wie sie ihr Anschreiben gestalten sollen..Wieso gibts hier eigentlich keinen Türsteher?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  10. Anonym 05.12.06 20:13

    An der Uni Erlangen-Nürnberg lernt man sowas, oder? :)

    Antworten Melden
    (4/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen