Start-Up & Unternehmensberatung

Felix_O. 09.10.13 12:13

Hi liebe Community,

ich (30) habe gerade meinen phd in Zusammenarbeit mit einer kalifornischen und englischen Uni abgeschlossen (beide im phd Bereich unter den Top5 weltweit), davor 2 Studiengänge (Top5 Uni Deutschland, unter den Besten 1%) & 2 kleine Start-Ups (1 im Studium, 1 neben phd; mäßiger Erfolg wegen Doppelbelastung).

Ich habe gerade ein konkretes Angebot von einem Start-Up (7 digit VC funded) als GF und eins von einem Konzern (mittlere Ebene, 85k Gehalt). Beides über Kontakte. Entscheidung muss ich Nov. fällen.

Die konkrete Frage: Ich würde gerne noch 3-5 Jahre in einer Beratung Gas geben, habe aber noch nie dort gearbeitet (außer als Selbstständiger). Was tun?Job annehmen und daraus bewerben? Angebote Absagen und Beratung bewerben? Jemand Tipps für mich der gerade dort arbeitet?

  1. Ste... 12.10.13 17:12

    Warum willst du nicht den Start-Up Job machen? Klingt doch danach, dass da mehr zu holen ist?

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. Felix_O. 14.10.13 17:11

    Wenn ich den Job generell nicht machen wollte, hätte ich mich nicht darauf beworben. Ich muss auf der anderen Seite noch einen mittleren 5-stelligen Betrag an Studiengebühren abstottern ;)

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  3. sebastian__ 11.10.13 19:45

    long story short:
    - exzellente studienleistung
    - unternehmerische erfahrung
    - du könntest entweder konzernmanager oder start up ceo werden, willst aber in die beratung.

    Du hast Dir die Frage eigentlich schon selbst beantwortet: Den höher bezahlten Job annehmen und bei entsprechenden Angebot einer UB von der verkürzten Kündigungsfrist gebrauch machen.

    Peace

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  4. Squeaker 1 11.10.13 19:26

    Eines kann man aber meiner Meinung schon sagen: Die 85k wirst du in der Regel bei den Top 5 als Einstiegsgehalt nicht erreichen!

    Allerdings wirst du nach 3-5 Jahren bei eventuellem Exit eine weitere Top-Referenz deinem CV vorweisen können.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  5. Felix_O. 11.10.13 20:37

    Meine Information war 90-100k + Geldwerte Leistung (mit Promotion)

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  6. Dominion 14.10.13 17:26

    ist auch richtig

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  7. Ide... 11.10.13 18:23

    Hi,
    wenn du noch 6 Wochen Zeit hast, dann würde ich mich jetzt sofort bei den Top5-6 Beratungen bewerben. Im Vorfeld dort aber anrufen und sie in den nächsten 6 Wochen überhaupt Interviews führen. Wenn ja, sollte das passen, da du in der Regel am gleichen oder nächsten Tag deine Zu/Absage bekommst. Nach den Interviews solltest du auch ein besseres Verständnis davon haben, ob dir ein Consulting-Job überhaupt Spaß machen würde und ob sie dich haben möchten.
    VG, Jonas

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen