Strategie-Beratungen: Wer sucht noch Ende 2008 / Anfang 2009?

Anonym 21.11.08 00:11

Aehnlich wie Stefans Auflistung an noch einstellenden Investmentbanken wollte ich mal in die Runde Fragen, welche Strategieberatungen und Strategieboutiquen eurer Meinung nach aktuell noch intensiv Absolventen suchen? Wir haben ja schon den ein oder anderen Namen diskutiert, aber vielleicht habt Ihr weitere Infos. Ich mach mal den Anfang, ihr duerft mich aber gerne korrigieren:

McK: +
BCG: +
RBSC: - (?)
Booz: - (?)
OCC: -
SKP: +
Capgemini: -
MC Marketing Corporation: -
DPWN Inhouse: +

  1. legrinch 21.11.08 10:11

    meine Wissens nach:

    Bain: -
    OWyman: (fast) -
    AD Little: (fast) -

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  2. homofaber 21.11.08 10:35

    ich würde grundsätzlich davon ausgehen, dass die UB mit striktem up or out (BCG und insbesondere McK) eher suchen, als die Firmen die das weniger strikt handhaben (RBSC, Booz).
    Außerdem sind die Berater mit starken Financial Services Practices (BCG, MOW, Bain) sicherlich stärker betroffen als andere.
    Nach allem was ich gehört habe stellen die drei großen in Deutschland (McK, BCG, RBSC) noch ein – allerdings nicht "intensiv", die kleineren (MOW, Bain, Booz, ATK, …) eher nicht. Was die Boutiquen machen weiß ich nicht, aber da geht es ja eh häufig eher um einzelne Stellen.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  3. Dana1234 21.11.08 10:52

    Wenn ich das schon lese: "striktes up or out" das geht doch eh nur während der Probezeit....danach muss sich selbst McK an Gesetze halten.
    Ich denke, dass sich alle Beratungen momentan extrem zurückhalten, was Einstellungen angeht. Aber kommuniziert wird das nicht unebdingt, das schadet ja auch dem Image und schwächt die Verhandlungsmacht vorm Kunden.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  4. Anonym 21.11.08 11:21

    Kann folgendes beitragen:

    Booz: -
    OCC: +
    BCG: +
    RB: +
    Bain: -
    LEK: -

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  5. repicen 21.11.08 11:38

    Accenture: -
    ADL: -
    Booz: -
    LEK: -
    Monitor: -

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  6. Anonym 23.11.08 13:50

    Stimmt nicht. Jeder hält sich an die Gesetze und in D ist man ja nach der Probezeit fast unkündbar. Daher wird auch niemand gekuendigt, man wird nur nicht befördert. Dann bekommt man das Angebot, den Arbeitsvertrag mit einer üblichen Abfindung aufzuheben. Und das passiert in jeder Karrierestufe.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  7. homofaber 25.11.08 09:43

    Hallo Nevzorov,

    offenbar kennst Du Dich in den Berater-Branche noch nicht so arg gut aus – natürlich muss sich auch McK an Gesetze halten, aber natürlich gibt es auch Mittel und Wege einem (nach Einschätzung des Unternehmens!) Underperformer zum Ausstieg zu bewegen. Und McK ist nun mal bekannt dafür, dass sie diesen Prozess des up or out stringenter handhaben als sonst jemand in der Branche, während z.B. Booz damit wirbt den Karrierepfad an die Entwicklung anzupassen ("Jeder wird so schnell befördert, wie er sich entwickelt"). Dies führt dazu, dass McK immer "frische" Berater benötigt, während bei anderen der Bedarf stark sinkt, wenn (wie zur Zeit) die freiwillige Fluktuation nachlässt.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  8. min... 21.11.08 19:00

    mir ist keine Beratung bekannt die intensiv sucht, vor allem keine Absolventen. Einige verstärken ihre Praktikaaktivitäten (z.B. Oliver Wyman) d.h. für Absolventen in 1-2 Jahren, andere stellen nach meinen Erfahrungen derzeit eher Berufserfahrene ein (z.B. McK), dies mag aber nur ein subjektiver Eindruck sein.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen