Telefoninterview - Erfahrungen

christian30 23.03.04 15:20

Hallo,
ich habe demnächst ein Telefoninterview und
wollte mal anfragen, wer mit so etwas schon
Erfahrungen gemacht hat. Bin für jeden Tipp
dankbar.

  1. Anonym 23.03.04 16:59

    Telefoninterview ist im Prinzip ein billiges erstes Interview. Dein Vorteil liegt darin, dass Du Dir Notizen schreiben und ausbreiten kannst waehrend Du interviewt wirst.
    Werden meist die Standardfragen runtergerattert.
    Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  2. meydo 23.03.04 17:07

    das Telefoninterview wird oft vorab geführt, um sicher zu gehen, dass ein bewerber die fahrtkosten überhaupt wert ist... auch bei einer großen anzahl von Bewerbungen werde telefoninterviews gerne genutzt, um einen ersten filter zu haben, da man damit nicht nur geld, sondern auch viel zeit spart.

    versuch am telefon einfach sympathisch rüber zu kommen und erlaube dir keinen faux-pas, dann sollte die einladung zum persönlichen gespräch folgen!

    viel erfolg!
    meydo

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  3. Anj... 23.03.04 19:54

    Klar ist ein Telefoninterview dazu da, um sich bei Pfeifen Fahrtkosten zu sparen, etc., aber ich kann nicht sagen, dass ein Telefoninterivew zwingend ein billiges Interview ist. Im Gegenteil.

    Im persönlichen Interview kannst du immer noch mit Mimik und Gestik arbeiten - das fällt am Telefon weg. Und im persönlichen Interview siehst du dein Gegenüber vor allen Dingen, kannst den Typ einschätzen, und die Reaktionen auf deine Antworten. Auch das fällt am Telefon weg. Daher finde ich Telefoninterviews nicht soooo läpsch im Vergleich zu den gleichen Fragen face-to-face.

    Ich wurde einmal von einem Anruf überrascht und stand gerade ins Handtuch gewickelt im Bad. ;-( Scheinbar hat man dir aber vorher einen Termin genannt (gehört sich auch so! *g*), daher solltest du dafür sorgen, dass du Ruhe hast und dich wohl fühlst (u.a. Handy ausmachen, die Anklopffunktion am Telefon ausschalten und für ein volles Akku sorgen).

    Schön ist, dass du dir deinen Lebenslauf vor die Nase legen kannst, solltest du auch tun. Und die klassische Vorbereitung ist auch selbst verständlich, oder? Persönliche Interviews hattest du schonmal?

    Wichtig am Telefon: Lächeln, auch wenn's keiner sieht. Aber stell dir einfach vor, dein Telefonpartner sitzst dir gegenüber und benutz Gestik und Mimik so, wie du es auch face-to-face machen würdest - das kann man hören!!!
    ;-)

    Good luck!
    Anja

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  4. heb... 23.03.04 21:06

    aha. manche leute nehmen also ihr handy sogar mit ins bad.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  5. Anj... 24.03.04 00:15

    Andere denken so weit wie Geburtshelfer. Das Telefon-Klingeln ist im Bad zu hören, in dem ich gerade stand. Vom Handy war nichtmal die Rede.

    ;-p

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  6. heb... 24.03.04 15:23

    bei anja hört man also im bad das telefon klingeln. praktisch eigentlich. welche farbe haben die badfliesen?

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  7. spo... 24.03.04 01:02

    hatte selbst letztens eins und zu meiner Überraschung war vom Unternehmen selbst oder meinen Vorstellungen vom Job garkeine rede. Es ging lediglich um vorangegangene Arbeitserfahrung die ich im CV angegeben hatte.
    Weiß nicht ob das hilft, aber stell Dich besser auf kein bestimmtes Gesprächsschema ein, sondern sei auf alles vorbereitet. Und: das mit dem lächeln ist ein sehr guter Tip!

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  8. christian30 24.03.04 15:46

    Hallo zusammen,vielen Dank für Eure Hinweise.
    Ich werde mein Bestes geben - aber das
    versteht sich ja von selbst, oder? Gruß

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  9. FLO... 25.03.04 07:10

    Nun ja wenn die Firma nichts ueber die Stelle sagt hast ja auch Du die Chance Fragen zu stellen oder?

    Ich finde TIs ganz nett. Man kann schonmal einen guten positiven Eindruck vermitteln und dann persoenlich ueberzeugen.

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  10. HenRuf 15.06.08 11:38

    Aufrecht stehen beim telefonieren hilft auch ...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen