Vertragsbruch

edelgard 27.03.09 18:41

Hallo Leute,

mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen, wenn ich einen Praktikantenvertrag unterschreibe, allerdings mein Praktikum nicht antrete, weil ich mittlerweile bessere Angebote erhalten habe.
Im Arbeitsvertrag befindet sich keine Passage für diesen Fall.
Also womit (außer, dass für mich die Tür bei diesem Unternehmen wohl dauerhaft zu sein wird) muss ich rechnen?

Grüße

  1. SibirianBear 27.03.09 20:10

    Das Unternehmen wird wohl für dich gestorben sein. Ansonsten keine Probleme. Weiss ich aus eigener Erfahrung.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  2. glitz 28.03.09 00:47

    Ich hatte mal einen Praktikumsvertrag vorliegen, indem explizit drin stand, dass ich nach der Unterschrift nicht ohne Weiteres zurücktreten und woanders unterschreiben hätte Können. Das wäre m.E. auch rechtens gewesen, d.h. die hätten mir (hätte ich dort unterschrieben) ein potentielles anderes Praktikum durchaus untersagen können, wenn sie gewollt hätten. Ohne eine solche Klausel ist aber aus meiner Sicht tatsächlich nichts weiter zu befürchten.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  3. DagHammar 02.04.09 21:34

    Anrufen, Deine Entscheidung mitteilen, glaubhaft sagen, dass es Dir sehr leid täte, und alles wird gut. Wirst für die Firma nicht gestorben sein..

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  4. zau... 03.04.09 07:02

    Hi!
    Für ein Praktikum sehe ich das auch weniger kritisch, wobei es für mich als Chef schon einen Unterschied machen würde, wie kurzfristig vor Praktikumsstart du absagst.

    Wie seht ihr denn die Lage bei Job-Angeboten? Wie verbindlich ist eine mündliche Zusage, wenn man noch keinen Vertrag zugeschickt bekommen hat? Kommt man dann bei einer Entscheidungsänderung auch auf die sogenannte "schwarze Liste" des Unternehmens?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen