Wie viel weniger Gehalt beim Firmenwagen?

Anonym 18.09.07 18:23

Wenn man vom AG einen Firmenwagen bekommt, muss man ja soweit ich weiß 1% des Neuwertes des Wagens versteuern.

Wie läuft das genau? Was hätte ich im Endeffekt Netto weniger, wenn der Wagen z.B. 25.000 Euro neu kostet? Hätte ich dann 250 Euro weniger Netto?

  1. Anonym 18.09.07 20:23

    Hast Du in Deinem Studium keine Prozentrechnung gelernt?

    Du musst 1% als geldwerten Vorteil versteuern, d.h. auf die 250€ wird Dein individueller Steuersatz angewandt.
    Was es manchmal auch noch zu beachten gibt ist, dass manche Unternehmen Dir freistellen ob Du den Wagen nimmst oder Dir z.B. eine entsprechende Leasingrate auszahlen lässt, für die natürlich dann auch wieder Deine individueller Steuersatz gilt.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  2. Anonym 19.09.07 12:48

    Dazu musst noch folgendes berücksichtigen:
    - Anfahrt zum Arbeitsplatz: Die km musst Du versteuern (umso weiter, umso mehr). Ist zB relativ scheisse, wenn man als Berater in Berlin wohnt und in München arbeitet - dann lohnt sich kein Firmenwagen.

    - minderung der Steuerlast um die eigene Zuzahlung: Wenn Du ein Auto nehmen kannst, das über der Firman-Allowance liegt (cooler Deal bei Oliver Wyman z.B.), dann mindert Deine Zuzahlung die Steuerlast

    Ist ein komplexes Thema.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen