Wieviel Vermögen mit 500-Man-Betrieb?

Anonym 24.02.07 12:32

Hallo,
mch interessiert folgendes:

Familienunternehmen, Baustoffindustrie, 500 Mitarbeiter, Umsatz ca. 80 Mio., Privatbesitz, Familie hält 50% an Firma.

Wie würdet Ihr das Vermögen dieser Familie einschätzen?

  1. Anonym 24.02.07 14:09

    Warum interessiert Dich das? Willst Du die Tochter heiraten?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  2. Benjaminham 24.02.07 15:14

    Da brauchts schon ein paar mehr infos selbst für ne grobe Schätzung. Welche Branche Wachstumstreiber am besten noch Noplats etc.... Aber die Frage ist berechtigt - warum willst denn das wissen?

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  3. Anonym 24.02.07 15:30

    Quick and dirty würde ja ein Umsatzmultiple mal reichen, dann brauchst aber noch den Verschuldungsgrad um den MW des EK zu kennen.

    Außerdem fragst Du nach dem Vermögen, dies mag ja nicht nur aus dem heutigen Wert des Unternehmens bestehen, sondern auch noch aus alten Entnahmen, die entsprechend investiert wurden.

    Macht ja auch einen Unterschied, ob die Familie das Unternehmen im 1 Extremfall letztes Jahr mit hoher Fremdfinanzierung gekauft hat oder es sich seit 100 Jahren in Familienbesitz befindet

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  4. Anonym 25.02.07 12:28

    Ein Sprössling der Familie macht wahnsinnig einen auf dicke Hose, wollte mal wissen ob da was dran ist.

    Es handelt sich um ein typisches Familienunternehmen in Baden-Württemberg, 100 Jahre alt, keine Fremdverschuldung, ca. 10% Umsatzrendite die allerdings hauptsächlich reinvestiert wird, usw.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  5. Inv... 01.03.07 14:40

    Einen genauen Betrag wird dir wohl bei den Angaben keiner sagen können. Ich würde aber davon ausgehen das hinter so nem Betrieb privat genug Kohle steckt, sollte die Umsatzrendite wirklich 10% betragen. Alleine das das UN keine Fremdverschuldung deutet eigentlich auf eine gute Basis hin oder?

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  6. DagHammar 02.03.07 02:21

    Im Allgemeinen kannst Du davon ausgehen, dass bei nem Baustoffunternehmen mit 500 MA relativ viel hängen bleibt, gerade in BaWü.. Genaue Zahlen wird Dir hier aber wohl niemand nennen können..

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen