Wo ist das Problem?

han... 05.04.07 11:36

Hallo squeaker,
ich bin ingenieur (Maschinenbau mit Promotion) und bewerbe mich gerade u. a. bei UBs. Mir ist aufgefallen, dass die TopUBs mich als interessant finden (wurde zu workshops und ählichen Veranstatungen eingeladen und damit automatisch zu VGs ...) von den anderen (von den kleinen und Top10 UBs) hagelt es nur Absagen ...
(Noten sind ok: Abitur unter 1%, Studium unter 1,3 abgeschlossen, 4 sprachen, 12 Jahre im Ausland, 5 jahre an der Uni, bin 31 ...)
Was ist hier falsch? Sind die Grössen offener für "Exoten"? Haben die kleinen ein anderes Profil im Visier ...
Heisst es definitiv, dass man nur von den grossen eine chance bekommt in den Beruf UB einzusteigen ...
Das wäre ja fast "dumm" von den kleinen, wenn die chance leichtfertig hergeben an gute Mitarbeiter ranzukommen ... ich meine, nach 4 Jahren McKinsey wird keiner zu Theron, BAH, ATK ... wechseln wollen oder?? Oder will man unter sich bleiben ...??
Wenn jemand mich aufklären könnte, ich wäre ihm sehr zu dank verpflichtet ...
Gruß

  1. maj... 05.04.07 14:14

    Verstehe deine Ausführungen nicht ganz... einerseits sagst du, dass die Top UBs dich interessant finden und zu workshops einladen, andererseits sagst du, dass die Top 10 UBs dir nur Absagen geben... ja also was denn nun ?

    Außerdem, wenn Du wissen willst warum Du eine Absage erhälst.... Anruf lohnt sich immer

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  2. han... 05.04.07 14:35

    Ist so ... mot TopUBs meine ich Top3 ... und mit Top10 den Rest ...
    Ich habe auch mall nach Feedback gefragt, es hiesse keine relevante Erfahrung/Praktikas bzw. war in den absagen sowas wie ", dass Sie unsere sehr spezifischen Anforderungen nicht vollständig erfüllen" ...
    Ich weiss, dass ich jetzt noch kein Berater bin ... aber ich habe oft genug im meinem Lebenslauf gezeigt, dass ich die Dinge mehr als ordentlich mache ...Im Anschreiben habe ich auch versucht darzustellen, dass ich Berater werden will und das ich auch persönlich das zeuge dazu habe.... sind solche kandidaten es nicht wert, dass man 2-3 Monaten in sie investiert und sie an den Beruf ranbringt? oder können sich sowas nur die ganz grossen leisten?? wie denken denn die Beratungshäuser???

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  3. oli... 05.04.07 15:29

    Frage ich mich auch. Wenn die grossen Dir doch VG und WS anbieten, warum heulst Du denn dann hier rum. Dann mach doch ein Praktikum bei den Top3 und scher Dich nicht um den Rest. Versteh Deine Argumentation nicht. HIer wird ja auch keiner sagen: Komisch bei Morgan Stanley kann ich Praktikum machen aber bei der Volksbank Hintertupfingen hagelt es Absagen. Wen kümmerts?????

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  4. oli... 05.04.07 15:34

    Im übrigen hab ich selten so eine blöde Frage gehört.

    Antworten Melden
    (3.84/5)   7 Votes
  5. joh... 05.04.07 15:43

    Er versteht nicht, warum dies so ist und deshalb schreibt er in dieses Forum. Finde ich vollkommen in Ordnung.

    Aber nun meine Meinung zu dem Thema:
    Die kleinen Pupser der UBs denken vielleicht
    -dass du einen Einstieg suchst und schnell wieder weg willst
    -dass sie dich nicht bezahlen können
    -oft sind das auch Amateur-Recruiter / Berater, die werden bei deinem Lebenslauf neidisch
    ALSO: GROSSER Lebenslauf = GROSSE Firma

    Noch ein Vergleich. Wenn ein Freak von einer Hammer-Alten angegraben wird, wird er sich auch denken, "was will die denn von mir" .... ;-) und nicht "klar, dass die auf mich steht"

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  6. oli... 05.04.07 16:09

    Gott wie naiv.

    Antworten Melden
    (3.35/5)   4 Votes
  7. han... 05.04.07 17:17

    @ John: DANKE ... habe nicht im ernst gedacht, dass die jungs (UBs) so unprof. schaffen ... sonst haben die ja nur grosse klappe und sind sowieso die besten .... und die wissen höffentlich, dass sie nicht nur für mich Ausbildungsstädte sind ...
    @Oliv: es gibt vielleicht menschen, denen wichtig ist nicht als anonymes rädchen in einem unüberschaubarem Mechanismus zu sein ... deswegen alternativen ...vale?

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  8. han... 05.04.07 20:57

    Ja, das ist schon interessant. Habe aehnliche Erfahrungen gemacht. Vielleicht nehmen nur die Grossen wirklich Exoten auf?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  9. Sun_girl1 05.04.07 22:28

    kann ich auch BESTätigen :)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  10. Anonym 06.04.07 00:57

    "hannibal", ich habe genau dieselbe Erfahrung gemacht. Während die großen mich eingeladen haben, haben die 2nd ranked recht oft abgesagt. Ich vermute einfach folgende Gründe: 1. Du bist zu international ausgebildet und passt einfach nicht rein in so einem local Shop oder 2. die wissen, dass Du dich dort nur bewirbst um gewisses case study Training mitzunehmen. Ich muss zugeben Sie haben nicht ganz unrecht, denn wer geht schon zu Droege etc. wenn er bei McK landen kann?

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen