Work und Travel? Wie und wo im Lebenslauf?

Ionloner 19.12.11 00:43

Hallo,
ich habe nach meinem Bachelor Studium eine einjährige Auszeit genommen und bin mit einem Work & Travel Visa jeweils für 6 Monate nach Australien und 6 Monate nach Japan.
Die Frage ist wie dies aus Sicht eines Personaler am bestem im Lebenslauf dargestellt wird.
Was sind eure Ideen?
Ich danke im Voraus.

  1. marcoliverdorn 08.01.12 13:01

    Hallo Ionioner, ich hatte auf Deine Frage bereits geantwortet, muss aber gerade feststellen, dass diese wieder verschwunden ist. Nun gut, ich hoffe diesmal klappt es. Ich würde Deine Erfahrung mit Work and Travel im Lebenslauf unter dem Stichwort Auslandserfahrung festhalten. Es handelt sich hierbei um einen eigenen Punkt wie Schulausbildung, Praktika oder ähnliches. Du gibst also auch die Länder und den Zeitraum an. Gut wäre auch, wenn Du die für Dich konkrete Erfahrung aus dieser Zeit kurz benennst. Bei Praktika sind das z. B. die wichtigsten Aufgaben. Bei Work and Travel könnten das erste Sprachkenntnisse sein, kulturelle Erfahrungen z. B. im Arbeitsumfeld u.s.w. Hast Du wirklich längere Jobs gehabt, die auch für die Stelle nützlich sein können, auf die Du Dich bewirbst, kannst Du diese nochmal extra unter dem Punkt Praxiserfahrung aufnehmen. Letztlich muss man das im Einzelfall entscheiden. Bewirbst Du Dich auf eine Stelle mit Kunden in Asien, dann ist ein erster Job z. B. in einem kleinen Geschäft mit Kundenkontakt oder asiatische Kollegen in einem größeren Unternehmen natürlich ein Wettbewerbsvorteil, der entsprechend von Dir im Anschreiben und im Lebenslauf herausgehoben werden sollte. Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig helfen konnte.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  2. Ion... 08.01.12 14:45

    Vielen Dank, für die Antwort!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen