Zusammenfassung in den Lebenslauf

markusmannheim 25.10.15 18:09

Hallo,
kennt wer eine Seite in dem man "Ideen" Beispiele für eine Art Zusammenfassung der Person findet, die man an in den Lebenslauf stellen könnte.

Ich dachte an so wie Punkte wie
* Analytisch denkender Diplom-Mathematiker, gewohnt in interdisziplinären Teams zu Arbeiten
* Teamplayer mit sehr guten IT-Kenntnissen
* Doktorand in der Endphase, gewohnt komplexe Sachverhalte zu erfassen.

Bzw. was haltet ihr von so einer Ergänzung in CV? Wird subjektiv von mehr empfohlen, und hätte nun derartiges im Lebenslauf ergänzt.

VG

  1. JamesMD 10.02.16 15:00

    Hi Markus,
    ich denke, was du meinst sind die sog. Objectives. Die sind in englischen CVs gängig.
    Julia und Squeaker1, es geht nicht darum sich ausfürlich zu beschreiben, wie es in einem Anschreiben machbar (und angebracht) ist, sondern sein CV mit einer komprimierten "Vortstellung" zu starten.
    Dafür gibt es online ausfürliche guidelines. ABER ich würde auch darauf achten ob zur Art des Unternehmen passt, bei dem du dich bewirbst.
    Wenn du zufrieden bist mit deinem Objective und du findest dass es ein Mehrwert für den Personaler darstellt (und du noch Platz auf dem CV hast), go for it.
    Ich selber bin ein Fan von knackigen ein-Satz Objectives: "Wer bin ich, was kann ich, wo will ich hin."
    (Immer personalisiert mit bezug zum Unternehmen und Stelle).
    Guck mal ob squeaker da Artikel zu hat, sonst googel dich mal durch das Thema.

    VG und viel Erfolg

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. JHMAINZ 10.02.16 14:37

    Hallo Markus,

    das sind eigentlich keine Punkte die in einen Lebenslauf gehören. Personaler mögen ordentliche, leicht lesbare Lebensläufe. Tabellenformat bietet sich hierfür an. Was du schreibst liest sich für mich wie der Inhalt eines Anschreibens. Das solltest du nicht verwechseln. Darüber Hinaus finde ich, dass solche Texte immer ganz individuell auf das jeweilige Unternehmen, die Stelle, die Anforderungen und deine Leistungen und deine Person gebunden sind. Mit solchen Floskeln fliegst du gleich wieder raus. Jeder Personal würde diese sofort wieder erkennen. http://blog.newsearch.de/bewerbungsfehler-vermeiden/ Schau mal hier ist ein Blog wie man Bewerbungsfehler vermeidet, das ist relativ einfach gehalten aber ich denke die Basics sollten gut verständlich sein. Ich würde dir dringend von solchen Floskeln abraten. Wo du so etwas finden könntest bist bei Karrierebibel.de die haben wohl einige Floskeln auf der Webseite aber auch hier wirst du den gleichen Rat wieder finden. Viel Erfolg Julia

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  3. Squeaker 1 12.12.15 15:21

    Warum möchtest du das in den CV stellen? Die Punkte gehören ins Anschreiben; nicht in den CV.

    Antworten Melden
    (5/5)   1 Votes
  4. markusmannheim 14.12.15 15:04

    Naja, bisher war mir das auch neu, von verschiedenen Seiten habe ich das jetzt so gehört, um es "Auswählern" einfacher zu machen,
    weil sowas nochmal die Profilbildung stärkt. Laut u.a. Karriere-Beratern vom VDI wird das Abschreiben nicht so gewichtet, und bevor man anfängt noch eine sogenannte "Dritte" Seite zu erzeugen, war ein Tipp sowas auf diese Weise noch mit in den CV zu packen, wie es angeblich mittlerweile in der amerikanischen Welt üblicher wird.

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen