hohes Gehalt auch ohne Studium?

gm5... 13.06.08 11:45

hallo, möchte euch kurz von 2 bekanntinnen erzählen, die ohne Studium aus meiner sicht viel verdienen:

Frau A:
Abitur
Ausbildung Industriekauffrau
berufsbegleitendes Studium (Dipl-BW VWA-kein akademischer Abschluss NRW)
nach 3 Jahren: Key Account Manager
Gehalt: 48.000€
ca.45Std Woche

Frau B:
-Ausbildung zur Bankkauffrau Commerzbank
-nach ca. 2Jahren Individualkundenberaterin
-Gehalt: letzte Tarifgruppe; wird dieses Jahr auf AT hochgestuft
-ca 42Std pro Woche

Wenn ich nächstes Jahr mit meinem Diplom fertig bin, bin ich froh wenn ich 40.000€ bekomme (zähle mich nicht zu den high-potentials)

Anscheinend kann man auch ohne Studium verhältnismäßig viel geld verdienen oder?

Weiss jemand, wie hoch das Gehalt bei der letzten Tarifgruppe bei der CoBa ist?


Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen