kein Praktikum im Investmentbanking?

Sunwater 29.04.08 19:38

Sorry für den Doppelpost, vielleicht kann ja jemand den anderen löschen...

Also ich habe mich im Ende Januar bei ein paar Banken um ein Praktikum im Investmentbanking beworben. Meistens habe ich dabei schon angegeben, dass ich das Praktikum gerne in den Semesterferien im Sommer machen würde. Leider hat es bei keiner Bank geklappt...
Daraufhin habe ich mir ein paar neue rausgesucht, neue Bewerbungen geschrieben und wieder absagen erhalten.
Ich denke nicht, dass es an der Form liegt, weil ich meistens die BESTätigung bekommen habe, dass meine Bewerbung an die zuständigen Experten innerhalb der Bank weitergeleitet wurde.
Mein Vordiplom ist mit 1,3 doch auch nicht zu schlecht für's Investmentbanking oder?
Ich studiere Wirtschaftsmathematik, habe aber keine Banklehre vorher gemacht.
Ist eine Bewerbung im Januar schon zu spät? Oder bin ich im 6. Semester noch zu früh dran um bei den großen Banken ein Praktikum machen zu können? Oder brauch man einfach tolle Extra's wie Auslandsaufenthalte, Mitgliedschaft in Vereinen oder so?

Wäre dankbar für ein paar Tipps...

  1. oli... 29.04.08 20:05

    Tja that´s life ! Passt wohl nicht rein.

    Antworten Melden
    (3.75/5)   6 Votes
  2. Mar... 29.04.08 20:12

    Haste denn schon relevante Praktika absolviert? Wie war Abi? Wie sind die aktuellen Noten? Auslandserfahrung ist schon vorteilhaft.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  3. Anonym 29.04.08 22:05

    Du scheinst echt ziemliche Probleme zu haben. Hast Du jemals einen sinnvollen Kommentar in diesem Forum abgegeben. Was gibt Dir das? Es ist ja noch nicht mal unterhaltsam sondern einfach nur stumpfsinnig und langweilig. Worauf bildest Du Dir eigentlich was ein?

    @topic: ohne Praktika ist es defintiv schwierig und es ist sicher ein Ausschlusskriterium bei den Topbanken. Würde es mal bei kleinen Banken/M&A-Beratungshäusern oder den WPs versuchen. Auslandsaufenthalt wäre sicher auch förderlich - ist aber nicht ganz so relevant wie bisherige Praktika. Hinzu kommt natürlich die Frage an welcher Uni Du studierst. IBs fahren nunmal auf renommierte Unis ab. Am Vordiplom oder dem Studienfach liegt es jedenfalls nicht. Viel Glück und nicht aufgeben.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  4. Anonym 29.04.08 22:07

    erster teil des posts war natürlich für oliver bestimmt

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  5. Sunwater 29.04.08 22:29

    Erstmal danke für den Kommentar.
    Ich wollte eigentlich in die Richtung Derivate/Strukturierte Produkte gehen - kann ich da bei M&A-Beratungshäusern auch was von mitnehmen?
    Was sind WPs?
    Und findet man irgendwo ne gute Liste kleinerer Investmentbanken?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  6. Anonym 29.04.08 23:27

    Wenn Du Richtung Derivate gehen willst macht M&A nicht besonders viel Sinn und somit auch keine Beratungshäuser. WPs sind Wirtschaftsprüfungsgesellschaften - machen aber auch keinen Sinn bei Deinem Interessengebiet. Hättest Du vielleicht mal kurz in Deinem ersten Post schreiben sollen, denn unter Investmentbanking versteht man vor allem M&A. Im Derivate-Bereich kenn ich mich nicht so gut aus, würde Dir aber empfehlen mal bei den Landesbanken zu schauen.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  7. Mar... 30.04.08 11:54

    Also ich denke schon, dass er das auch bei den IB findet. M&A ist sicherlich der Hauptbereich aber wie der Name INVESTMENTBank bereits sagt, spielt Investment/Portfolio Mangement auch ne große Rolle.

    Schau auch mal bei der deutschen Bundesbank sowie den großen Geschäftsbanken nach.
    Es gibt auch Beratungen, welche sich damit befassen, wie Detecon oder lpa.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  8. Anonym 30.04.08 12:33

    Ich meine ja auch nicht dass Investmentbanken nicht die richtigen Praktika für ihn anbieten, sondern kleine M&A Beratungshäuser und WPs. Bei den Topbanken wird er nur keine Chance haben ohne vorherige Praktika (was er ja auch schon gesehen hat). Alle anderen Banken sind selbstverständlich ein Versuch wert.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  9. Anonym 01.05.08 00:18

    die top-7-emittenten für zertifikate in deutschland, gemessen am marktanteil, sind zur zeit (märz 2008):
    1. Deutsche Bank (20%)
    2. Commerzbank (19%)
    3. abn amro (13%)
    4. dresdner (6%)
    5. citi (6%)
    6. BNP Paribas (5%)
    7. Societe Generale (4%)

    von daher solltest du ein Praktikum bei einem dieser emittenten anstreben. die topadressen sind demnach deutsche und Commerzbank; daneben sind BNP und socgen interessant, da beide als führend im derivatehandel gelten, auch wenn sie speziell im zertifikatebereich (zertifikate setzen sich aus derivaten zusammen) nicht ganz so stark wie deutsche oder Commerzbank sind.

    die zweitbeste lösung wäre, bei einer derivatebörse ein Praktikum zu machen. im bereich derivate/derivatehandel allgemein (pendant zu socgen und BNP) ist die Eurex führend; im bereich zertifikate sind Euwax (stuttgart, bisher führend) und Scoach (frankfurt, ist im kommen, v.a. durch die umstellung des handels auf xetra) zu nennen.

    abschliessend könnte man noch sagen, dass sich 2008 der zertifikatemarkt wohl nach jahren des starken wachstums auf hohem niveau konsolidieren wird und die us-banken (Goldman Sachs, merrill lynch, Morgan Stanley, jp morgan, lehman) in diesem bereich eher eine nachrangige rolle spielen.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  10. Defton 02.05.08 12:56

    zum vorposter:
    woher bekommt man solche markdaten?

    danke!

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen