kein führerschein

bugmenot 03.02.08 12:41

wie soll man damit umgehen, wenn man keinen führerschein hat - mindert das die chancen bei tier-1-UBs? oder kann man statt des wagens einen anderen Bonus aushandeln, zB eine bahncard 100?

ich weiß, er wäre relativ schnell zu machen, ich wollte nur wissen ob jemand zu der situation etwas sagen kann. vor allem wäre auch interessant zu wissen, ob man vor übergabe des firmenwagens längere fahrerfahrung nachweisen muss?

  1. tH1tH 03.02.08 17:09

    bahncard 100 im vergleich zu einem firmenwagen....

    lass dir doch gleich ein fahrrad schenken.. ein gutes mtb kostet auch ca. 2000 bis 3000 euro :-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  2. Bz0910 03.02.08 17:16

    bc100 first kommt doch auf über 5'/jahr?

    da mck wohl kaum sprit für privatfahrten zahlt könnte sich das auf ein paar jahre durchaus lohnen.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  3. sudden 03.02.08 18:24

    ne BC100 ist generell ne gute Alternative zum Firmenwagen wenn man einen privaten PKW hat und viel Unterwegs ist, z.b. home - arbeitsplatz - zentrale - Kunde etc.

    Ich würde aber schnell einen Führerschein machen, manche Fahrschulen bieten intensivkurse etc. an. Weiss nicht, ob das nicht auch ein Ausschlusskriterium in der Beratung ist.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  4. homofaber 04.02.08 11:51

    Im Regelfall bekommt man keinen anderen Ersatz, wenn man den Firmenwagen nicht nimmt, mag aber von UB zu UB unterschiedlich sein.

    Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich bei der Einstellung nach einem Führerschin gefragt wurde, stelle mir aber das Beraterdasein ohne doch recht schwierig vor, da man - grade in Deutschland aufgrund der föderalen Struktur - recht häufig im Mietwagen unterwegs ist.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  5. goldmanK 04.02.08 16:16

    sorry, aber kein Füherschein ist KO-Kriterium für Berater...
    Meiner Meinung nach musst du es aber in deinen Bewerbungsunterlagen erwähnen, weil es heutzutage Standard ist... Ansonsten könnte es sein, dass du deswegen in der Probezeit rausfliegst, was viel schlimmer wäre...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  6. MaMatt 04.02.08 17:43

    was? Also bitte so einen schwachsinn, hab ich
    selten gehört...in der Bewerbung angeben das
    man keinen Führerschein hat ;)...aber lustig ist
    es schon das du diesen Punkt als
    berufsnotwendig ansiehst.

    Stimmt allerdings hätte man früher darauf
    kommen können, ist wie mit der Behinderung,
    verheimlicht man die, fliegt man ja auch raus,
    mensch hätte man schon drauf kommen
    können....du bist mir einer.

    Mag sein das es ein Ausschlußkriterium ist, aber
    bei vorhandenem Angebot gekündigt zu werden
    aufgrund eines solchen Unsinns....kann ich mir
    schlichtweg nicht vorstellen, vielleicht wird das
    so im busch gehandhabt.

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  7. fre... 04.02.08 19:02

    Danke für die Klarstellung. Wenn Du keinen Führerschein hast, bestellst Du Dir halt einen Fahrdienst oder setzt Dich ins Taxi. Ich bin jedenfalls noch NIE selbst gefahren.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen