praktikumsgehalt:2400€?

refco 07.02.07 19:28

Hallo,

mal so eine Frage in die Runde. Was bekommt man als Praktikant in FFM im Bereich Global Markets bei den TopTier I-Banken? 2400€ btto müsste drinnen sein finde ich, oder! ?

  1. Chr... 07.02.07 21:31

    Das ist viel zu hoch - Deine Wunschvorstellung stimmt mit der Realität nicht überein.

    DB: 1500 Euro
    ML: 1000 Euro
    Leman: 1000 Euro

    Du bekommst nicht mal im M&A 2400 Euro.
    Immer schön realistisch bleiben.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  2. refco 08.02.07 08:17

    zufälligerweise hab ich 2400 in global markets angeboten bekommen:)) und zwar nicht in m&a.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  3. refco 08.02.07 08:21

    anmerkung: ich hab jedoch davor ein 6monatiges Praktikum gemacht. also, vielleicht wegen meiner 6-monatigen berufserfahrung so hoch. kann sein.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   5 Votes
  4. refco 08.02.07 08:24

    anmerkung: ich hab jedoch davor ein 6monatiges Praktikum gemacht. also, vielleicht wegen meiner 6-monatigen berufserfahrung so hoch. kann sein.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  5. nannigeh 08.02.07 09:40

    2400 wird im M&A auch in FFM gezahlt...!!!
    allerdings würde ich nicht nach der Höhe der Praktikumsvergütung gehen...
    das wäre sehr kurzfristig gesehen...
    mit speck fängt man mäuse....
    außerdem wirst du dafür jede woche mindestens 90h machen müssen...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  6. Han... 08.02.07 10:49

    Puh! Ich glaub, dass mal als Praktikant soooo viel verdient!
    Habe vor einiger Zeit mein Studium in BWL abgeschlossen (an einer bekannten Uni mit Schnitt: 1,6), und arbeite nun bei einer Kriessparkasse am Schalter. Und selbst da verdiene ICH, gerade mal 1000€ netto!
    Kann mir echt nicht vorstellen, dass die in Frankfurt so viel für Praktikanten zahlen. Bei uns kriegen die Praktikanten 250€ im Monat.

    Vielleicht hilft das ja...

    Grüsse

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  7. Han... 08.02.07 10:50

    Sorry, im Anfangssatz wollte ich schreiben, dass ich es KAUM GLAUBE. Also sorry nochmal

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  8. nannigeh 08.02.07 11:18

    2400 ist aber relatistisch im M&A in FFM

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  9. nannigeh 08.02.07 11:18

    2400 ist aber relatistisch im M&A in FFM

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  10. nannigeh 08.02.07 11:18

    2400 ist aber relatistisch im M&A in FFM

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  11. mar... 08.02.07 11:49

    nur zum Vergleich:

    In Luxemburg (Dresdner Bank) verdient man als Praktikant ca. 1.100 EUR NETTO im Monat bei 40h unabhängig vom Bereich und egal ob Abiturient (!) oder Student; als Azubi ca. 1.300 NETTO bei 65% = 24h pro Monat (+ Theorieveranstaltugnen), nach der Ausbildung ca. 2100-2300 EUR NETTO..

    Gruß

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  12. krisenjohn 08.02.07 12:52

    Hallo Marcel,

    bist Du da eventuell mit Deinen Angaben durcheinander gekommen? Ich bin sicher Du meinst die Stunden pro Woche und nicht pro Monat. Zudem kann ich mir nicht erklären, warum ein Azubi 1.300 Netto erhalten soll. Vielleicht ist das in Luxemburg üblich, aber in Deutschland wär es ziemlich genau die Hälfte (hab ich damals bekommen). Auch nach der Ausbildung bekommt man in Dt. dein angegebenes Nettogehalt für Angestellte gerade mal als Bruttogehalt (mit Glück). Will nicht sagen, dass die Angaben falsch sind, aber mit Deutschland nicht vergleichbar.

    An Peter: Sorry, aber mit ner 1,6 an einer bekannten Uni dann sich mit 1.000 netto abspeisen zu lassen ist sehr merkwürdig. Jeder mit abgeschlossener Ausbildung erhält ca. 1.300 Euro netto. Dafür will ich nicht studiert haben. Nichtmal in einem Traineeprogramm.

    Zu den 2.400 Euro: Das bekommt fast niemand für ein Praktikum in FFM. Goldman zahlt ca. 2300 im M&A und ist ne große Ausnahme. ABN 1800, Sal Opp 1300, DKIB ca. 1500. Die allermeisten zahlen deutlich unter 2000. Bei Goldman arbeitest Du Dich nur leider tot, die sind nochmal ne Stufe krasser als alle anderen Banken (wenn man woanders ca. 80-90 Stunden rödelt geht das dort über 100 und das regelmäßig).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  13. refco 08.02.07 13:15

    wie schon gesagt. ich hab vor einer woche ein angebot mit 2.400€ für ein Praktikum in ffm in fixed income bei einer us-investmentbank (nicht GS). 40h die woche!!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  14. Anonym 27.02.07 17:44

    Goldman zahlt in GM
    3000 € brutto

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  15. Han... 08.02.07 13:23

    Hi John!

    Wieso abspeisen lassen? Das ist doch ok? Wo verdient man schon 1000€ netto; ausser vielleicht bei einer Inv.Bank oder Unt.Beratung?
    Ich hab leider auch 14 Semester gebraucht. Da hat man nun mal keine Chance bei IB und UB.
    Ausserdem ich mein Job in Ordnung. Darf Kunden betreuen (wenn es um Ein- und Auszahlungen geht) und auch am PC arbeiten. Ausserdem bin ich der einzige von meinen Arbeitskollegen, der studiert hat. Ich glaub unsder Filialleiter hat auch nur BWL (FH). Also glaub ich schon, dass ich schnell als neuer Filialleiter aufsteigen kann.

    gruss

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  16. krisenjohn 08.02.07 14:11

    Das war auch nicht böse von mir gemeint, Peter. Allerdings klingt es für mich etwas merkwürdig, wenn man nach einem Studium (auch nach 14 Sem.) am Schalter einer Bank anfängt und nur 1000 Euro netto bekommt. Ich wollte nach meiner Ausbildung nicht am Schalter stehen (wurde mir damals als einzige Alternative angeboten) und hab mich dann für ein Studium entschieden. Damals hätte ich rund 2000 Brutto dafür bekommen. Und 1000 netto bekommst du so ziemlich überall und eigentlich weit mehr. Ein durchschnittlicher Hochschulabsolvent bekommt ca. 36.000 pro Jahr. Das wär auch mit 14 Semestern drin, da Deine Note ja ziemlich gut ist. Aber da Du sehr weitsichtig bist (keine Ironie) ist Deine Entscheidung sicher nachzuvollziehen.

    Refco: Hast Du schon Dein Praktikum begonnen? In jedem Arbeitsvertrag steht eine 40 Stunden Woche drin. Bei jeder Bank und bei jeder WP-Gesellschaft, aber es wird dann nicht selten das doppelte (obwohl fixed income nicht gerade der hardcore-stunden bereich ist). Allerdings steht auch meist drin dass "die Überstunden damit abgegolten sind". Oder es wird gar nicht erwähnt und es ist eine Selbstverständlichkeit. Niemand zahlt 2.400 Euro für ein Praktikum bei einer 40h Woche. Wär klasse, wenn Du mal den Namen der Bank verrätst. Vielleicht hab ich auch immer nur bei den falschen Unternehmen gearbeitet.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  17. mar... 08.02.07 13:24

    Ja, sorry... ich meinte natürlich Std. / Woche.
    In Luxemburg sind diese Beträge tatsächlich üblich. Habe ich "am eigenen Leib erfahren"... ;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  18. Benjaminham 08.02.07 13:31

    refco du willst mir erzählen du kriegst 2400 euronen bei ner US Ibank mit 40 Stunden Vertrag. Hier ist mindestens ein ding faul und das sind die 40 Stunden!!!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  19. Checker0815 08.02.07 14:39

    habe bereits im Sommer 2006 in FFM 2400 Euro verdient (M&A). cheers

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  20. refco 08.02.07 15:02

    *wunder* ich wusste nicht, dass ich so weit über dem durchschnitt bezahlt werde. also den namen behalte ich noch für mich. aber nach GS bleiben eigentlich nicht viele us i-banken übrig(bemerkung: 1st tier).

    was die arbeitszeiten angeht: in fixed income ist es unüblich 80h/w zu arbeiten, zumal die arbeitszeiten an die öffnungszeiten der börse gekoppelt sind. wer mal in diesem bereich gearbeitet hat kann es nachvollziehn. und egal wo, auch bei goldman arbeitet man in fixed income nicht 80h!!!

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  21. jon... 08.02.07 16:05

    trotzdem gilt fürs M&A: je mehr Geld, dest mehr hours... 90-100h sind dann schon Pflicht. Und erzähl mir nicht, dass du das mit links machst... die letzten stunden sind immer die schlimmsten...

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  22. refco 08.02.07 17:50

    Hey jon,

    1. 90-100 h KÖNNTE ich nie im Leben arbeiten!!!!

    2. So lange WILL ich nie arbeiten!!! Egal was für ein Gehalt und wie toll der Job oder der Laden ist!!!

    3. Wer sich bereit erklärt für so eine Arbeitszeit ist schlicht und weg selber schuld!!

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  23. jon... 08.02.07 20:43

    sorry, aber dann vergiss deine Praktika Angebote...
    mal realistisch: 85-90h sind standard für eine praktikanten bei einer top1 ib

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  24. jon... 08.02.07 20:44

    und erst recht bei dem Gehalt wird das erwartet

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  25. FlyingTortoise 06.03.07 23:01

    2400€? das ist aber deutlich weniger als in London, BB dort ca. umgerechnet 5300-4500€!
    Bei Vollzeit scheint der Unterschied dann aber nimmer so gross zu sein. Achja, ob M&A oder Global Markets spielt in London keine Rolle, das Praktikantengehalt ist meistens das Gleiche.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen