wie beschreibt man Pause wegen persönlicher Probleme im Lebenslauf

Squeaker 1 26.02.14 15:45

Hallo!

Ich hab letztes Jahr im März mein Studium abgeschlossen. Am Ende meines Studiums war ich schwanger, hab das Kind aber verloren. Drei Monate danach war ich wieder schwanger und hab mein Kind aber wieder nach 5 Monaten verloren. Dementsprechend brauchte ich auch etwas Zeit um damit fertig zu werden und jetzt ist ein Jahr seit meinem Studienabschluss vergangen. Wie umschreibe ich das am besten im Lebenslauf? Sollte ich es überhaupt erwähnen (meine Beraterin bei der Arge meint dass ich das komplett weglassen soll)? Ich hab auch gelesen dass man sowas wie "Auszeit wegen persönlicher Probleme" schreiben und darauf verweisen soll dass man im Bewerbungsgespräch weitere Auskünfte dazu geben kann.
Ich bin offen für eure Vorschläge!

Viele Grüße!

  1. mariusw 27.02.14 15:53

    ich würde das Thema nicht anbringen.

    Schreib doch einfach du bist ein Jahr um die Welt gereist.
    Suggeriert Selbstständigkeit und ist meiner Meinung nachzuvollziehen.

    Beste Grüße

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  2. TobiAdminLive 06.03.14 09:44

    Also diese Beschreibung = Lüge würde ich nicht empfehlen. Stell dir vor du bekommst den Job und dann wirst du mal gefragt, wo du denn überall warst. Aua.

    Ich finde in den Lebenslauf "Auszeit" oder "Sabbatical" zu schreiben, macht Sinn. Die Begründung kannst du dann im Gespräch geben.

    Viel Erfolg!

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen