wie steht ihr zum Thema "Arbeit" ansich?

uta... 24.07.08 16:21

generelle Frage an alle berufseinsteiger, mitten im berufsleben stehenden und evtl. studenten etc.

in meinem bekanntenkreis oder auf der arbeitsstelle (derzeit noch nebenjob, da noch im Studium) hör ich immer wieder, wie viele leute keinen bock auf arbeit haben. woher rührt das? kann es sein, das viele leute einfach nur geld geschenkt haben wollen und nichts dafür leisten wollen?!

wie steht es mit euch.. hand aufs herz.

macht ihr eure laufbahn mit liebe zum job, den karriereperspektiven oder warum macht ihr ibanking, UB, lawyer, marketingexperte etc pp.?

könntet ihr euch ein leben ohne diesen job / Karriere vorstellen, für die ihr so viel investiert habt (geld + lebenszeit)

sagen wir ihr bekommt das angebot nie wieder im leben arbeiten zu müssen, bekommt dafür 1500 euro netto im monat aufs konto.. und ihr müsstest wie gesagt nie wieder arbeiten gehen.
würdet ihr das annehmen?!

oder arbeitet ihr gerne bzw. geht ihr dem gebiet auf dem ihr seid gerne nach?!

  1. han... 24.07.08 18:11

    Klar würd ich das annehmen. Du kriegst dann 1500 Euro zusätzlich geschenkt. Die Entscheidung ob du noch zusätzlich arbeitest oder nicht, musst du ja immer noch treffen.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  2. uta... 24.07.08 19:06

    sagen wir du dürftest nicht mehr arbeiten.. einfach die 1,5 k monatlich und fertig.

    den weg den ich anstrebe würd ich mir nicht versauen wegen den peanuts ;)
    auf lange sicht werden wir wohl gut gestellt sein..

    denke mal das verhalten bzw. die meinungen kommen von leuten, die nicht sonderlich ambitioniert sind und einfach nur jeden monat rumkriegen wollen, so gut es geht.. leben einfach in den tag hinein, ohne pläne fürs leben. einfach nur jeden monat geld, ohne risiko und ohne großen aufwand.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  3. autares 24.07.08 21:40

    Jetzt noch nicht, in 5-10 Jahren aber wahrscheinlich, wenn ich genug Geld verdient habe. Dann werde ich irgendwo eine Bar in der Südsee haben oder in irgendeiner Bucht auf Ibiza meinen frisch gefangenen Fisch verkaufen...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  4. homofaber 25.07.08 10:32

    passt einfach zu gut dazu:

    The American businessman was at the pier of a small coastal Mexican village when a small boat with just one fisherman docked. Inside the small boat were several large yellowfin tuna. The American complimented the Mexican on the quality of his fish and asked how long it took to catch them.

    The Mexican replied only a little while. The American then asked why didn't he stay out longer and catch more fish? The Mexican said he had enough to support his family's immediate needs. The American then asked, "But what do you do with the rest of your time?" The Mexican fisherman said, "I sleep late, fish a little, play with my children, take siesta with my wife, Maria, stroll into the village each evening where I sip wine and play guitar with my amigos, I have a full and busy life, senior."

    The American scoffed, "I am a Harvard MBA and could help you. You should spend more time fishing and with the proceeds, buy a bigger boat with the proceeds from the bigger boat you could buy several boats, eventually you would have a fleet of fishing boats. INSTEAD of selling your catch to a middleman you would sell directly to the processor, eventually opening your own cannery. You would control the product, processing and distribution. You would need to leave this small coastal fishing village and move to Mexico City, then LA and eventually NYC where you will run your expanding Enterprise."

    The Mexican fisherman asked, "But senior, how long will this all take?"

    To which the American replied, "15-20 years."

    "But what then, senior?"

    The American laughed and said that's the BEST part. "When the time is right you would announce an IPO and sell your company stock to the public and become very rich, you would make millions."

    "Millions, senior? Then what?"

    The American said, "Then you would retire. Move to a small coastal fishing village where you would sleep late, fish a little, play with your kids, take siesta with your wife, stroll to the village in the evenings where you could sip wine and play your guitar with your amigos."

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  5. Sal... 10.08.08 23:18

    Hm, schade um die 5-10 Jahre deines Lebens ;-)

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  6. Sal... 10.08.08 23:19

    @ autares: Hm, schade um die 5-10 Jahre deines Lebens ;-)

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen