45 min

bin... 28.01.05 21:11

Wie kann man mit einem Feurzeug, zwei Schnüren und einer Schere (ohne Uhr ;-)) bestimmen dass 45 min vergangen sind. Wenn man die Schnüren anzündet brennen diese jeweils 60 min, allerdings mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.

  1. MBA_05 28.01.05 22:56

    Brainteaser sind laecherlicher schwachsinn und firmen, die auf dieses mittel zurueckgreifen um bewerber auszuwaehlen, muessen schon sehr verzweifelt sein

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  2. Anonym 29.01.05 11:49

    Wenn jede Schnur an sich eine konstante Brenngeschwindigkeit hat, braucht man die zweite Schnur gar nicht. Man schneidet einfach ein viertel der Schnur ab und zündet sie an... Das viertel lässt sich auch gut über die Länge eines Feuerzeuges messen...

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  3. feb... 29.01.05 13:13

    o.k.

    kann man denn nicht die erste einfach an beiden seiten anzünden und die zweite an nur einer -

    wenn die erste abgebrannt ist - dann sollten 30 minunten vorbei sein.

    folglich sollte auch bei der zweiten schnur eine halbe stunde, der brennzeit vergangen sein -

    jetzt: auch dort die zweite seite anzünden - das halbiert wieder die übrige brennzeit... nämlich 30 minuten...

    am ende sollten daher 45 rauskommen - die 30 der ersten schnur, und die 15 (30/2) der zweiten...

    schnickschnack -
    rübensack
    phb

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  4. ba930 08.02.05 20:07

    Das funktioniert aber nur unter der Annahme, daß beide Schnüre 30min Brenndauer haben.

    Angenommen Schnur 1 brennt auf 40 min. ab, Schnur 2 auf 20 min. Tja, dann haut das ganze irgendwie nich' mehr hin.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  5. coffee 13.02.05 10:22

    Aus der Fragestellung:

    Wenn man die Schnüren anzündet brennen diese jeweils 60 min, ...

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  6. zim... 08.02.05 15:50

    *g* Und wie willst du die Schnur abschneiden?? Du hast ja keine Schere :-)))))

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  7. spoeko 09.11.05 21:22

    na klar hat man eine schere ... s.Angabe

    aber selbst wenn die kaputt wäre, kann man die schnur auf 3/4 länge falten und die an dieser stelle anzünden = zwei schnüre (eine kurze und eine lange), die längere brennt dann 45min

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  8. ub_... 10.03.05 05:45

    Noch einfacher: ich brauche nur eine Schnur, wenn ich weiss, dass diese in 30 min abbrennt. Ich halbiere diese Schnur, und dann jeweils die beiden Haelften, so dass ich vier Stuecke habe, die jeweils in 15 min abbrennen. Nun zuende ich das erste Stueck an, und das zweite, sobald das erste abgebrannt ist.

    Diesen Vorgang wiederhole ich noch einmal, und weiss dann genau, wann 45min vergangen sind..

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  9. Anonym 06.04.05 21:41

    ?? die Schnüre brennen je in 30min ab? liest du eigentlich die Aufgabenstellung?

    Also: 2 Schnüre mit JE 60min Brenndauer.
    Schnur A auf einer Seite anzünden und die Schnur B auf beiden Seiten. Nachdem die Schnur B abgebrannt ist, sind 30min vergangen (und bei Schnur A bleiben noch 30min).
    Jetzt das zweite Ende der Schnur A anzünden und wenn diese abgebrannt ist, sind weiter 15min vergangen.
    Und nach diesen 45min kannst du dir mit der Scheer ja noch die Haare schneiden!
    :-)

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  10. zahlstocher 13.07.05 11:26

    So ist die Aufgabe viel zu einfach, und die zweite Schnur schlicht überflüssig!
    Zum Nachdenken kommt man erst, wenn der zweite Satz lautet:
    Wenn man die Schnüre NACHEINANDER
    anzündet, brennen diese INSGESAMT 60 Min.,
    allerdings mit unterschiedlicher Geschwindigkeit.
    Dann wird's spannend(er) *g*

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  11. and... 03.11.06 17:02

    ...schneide einfach von beiden schnüren 1/4 ab und zünde sie nacheinander an, dann brennts 45 min, ist auch egal welche ich als erstes anzünde.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  12. Rueebli 20.10.05 22:25

    hmmm...Ich hätte einfach Schnur 1 auf beiden Seiten angezündet -- 30 min.
    Danach Schnur 2 in der Mitte Falten und beide entstehenden Enden Anzünden (3 Zündstellen) -- auch ohne gleichmässige Brenndauer entstehen so nochmals 15 min. -- exact 45 min.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen