Brain teaser von deloitte-berater

Eni... 16.01.06 15:45

Hallo,

folgende Aufgabe wurde mir in einem Deloitte-Interview gestellt:

Ein Bus fährt von A nach B in 50 minuten. Er bleibt in B 10 min. stehen und fährt anschließend wieder nach A zurück (ebenfalls in 50 min.) Alle 20 min. fährt ein Bus von A los. Wie viele Busse kommen mir entgegen, wenn ich in einem Bus von A nach B sitze?

  1. dsc... 16.01.06 16:28

    Gar keiner, da ich ja in dem Bus von A nach B sitze

    Antworten Melden
    (4.4/5)   5 Votes
  2. Eni... 16.01.06 20:53

    doch! mir kommen doch busse entgegen! wie kommst du auf garkeiner?

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  3. Joice 16.01.06 21:41

    ich würd sagen: es kommen 3 Busse entgegen. Ich sitze in dem Bus 50 Minuten. Vor 20 min. ist ein Bus abgefahren. Den ich seh ich nicht, da der Bus 1 h (50 + 10) braucht. Den vorletzten (also 40 min.) seh ich auch nicht. Den vorvorletzten (60min) seh ich, nämlich am Beginn meiner Busfahrt. Den Bus, der vor 80 min. abgefahren ist, seh ich in 20 min-Busfahrt und wenn ich dann 40min. im Bus sitze habe ich den dritten Bus gesehen, der mir entgegen fährt.

    Was meint ihr dazu?

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  4. Joice 16.01.06 21:43

    wie wichtig sind denn die Brainteasers in Interviews. Ich dachte bei WPs sind solche Fragen nicht so üblich?
    Wie hast du abgeschnitten?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  5. Bja... 17.01.06 00:47

    ich hatte auch erst gedacht es müsste alle 20 min ein Bus entgegen kommen, aber das ist falsch, es wäre nur richtig, wenn dein Bus stehen würde. Da du dich auch bewegst, kommt dir alle 10 min ein Bus entgegen. Bei einer gesamten Wegstrecke von 110 min sind bei deiner Abfahrt 5 Busse vor dir unterwegs und du siehst alle, da die Pause bei B nur 10 min beträgt. Es ist gut nachvollziehbar wenn man es sich aufmalt.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   8 Votes
  6. Eni... 17.01.06 09:50

    Bjalla du hast Recht: es sind 5 Busse.

    Joice: Ich hatte das Interview in der Consulting-Sparte von Deloitte. Kann es schwer abschätzen wie zufirden sie waren. Den Brainteaser konnte ich lösen, die Fallstudie mit der Mensa nicht. Meines Erachtens ist dies sowieso Glück ob man genau auf die Lösung kommt die sich der Interviewer ausgedacht hat.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  7. Eni... 17.01.06 10:00

    Meine Lösung sah folgendermaßen aus:

    ich fahre 10 bis 10:50 Uhr

    vor mir fahren folgende Busse los:
    9:40 kommt um 10:30 in B an fährt um 10:40 wieder los Richtung A

    9:20 kommt um 10:10 in B an fährt um 10:20 wieder los

    9:00 kommt um 9:50 in B an fährt um 10:00 wieder los

    8:40 kommt um 9:30 in B an fährt um 9:40 wieder los kommt um 10:30 in A an

    8:20 kommt um 9:10 in B an fährt um 9:20 wieder los kommt um 10:10 in A an

    8:00 kommt um 8:50 in B an fährt um 9:00 wieder los kommt um 9:50 in A an

    d.h. den letzten sehe ich nicht mehr da ich um 10 losfahre. Insgesamt sind es also 5 Busse die ich sehe.

    Antworten Melden
    (5/5)   5 Votes
  8. Eni... 17.01.06 10:02

    Meine Lösung sah folgendermaßen aus:

    ich fahre 10 bis 10:50 Uhr

    vor mir fahren folgende Busse los:
    9:40 kommt um 10:30 in B an fährt um 10:40 wieder los Richtung A

    9:20 kommt um 10:10 in B an fährt um 10:20 wieder los

    9:00 kommt um 9:50 in B an fährt um 10:00 wieder los

    8:40 kommt um 9:30 in B an fährt um 9:40 wieder los kommt um 10:30 in A an

    8:20 kommt um 9:10 in B an fährt um 9:20 wieder los kommt um 10:10 in A an

    8:00 kommt um 8:50 in B an fährt um 9:00 wieder los kommt um 9:50 in A an

    d.h. den letzten sehe ich nicht mehr da ich um 10 losfahre. Insgesamt sind es also 5 Busse die ich sehe.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   8 Votes
  9. bal... 17.01.06 14:59

    Ich wuerde das so (be)schreiben wie Bjalla:
    Bei einer Umlaufzeit von zwei Stunden sind sechs Busse im Einsatz. Und da diese weniger als 20 Minuten Pause machen, kommen mir die anderen Fuenf auch tatsaechlich unterwegs entgegen. Um mir das vorzustellen denke ich an einen Sessellift :-)
    Ich glaube, die Aufgabe mit der Mensa und der Imbissbude kenne ich aus irgendeinem Buch, da halte ich mich mal zurueck.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  10. Eni... 17.01.06 17:12

    Hallo, dein Ansatz ist nicht ganz richtig, die Laufzeit beträgt nicht 2 Stunden sondern 110 Minuten, also weniger als 2 Stunden. Dementsprechend können keine 6 Busse im Umlauf sein. nach deiner Berechnung wären es 110/20= 5,5 Busse. Ein halber Bus kann nicht fahren.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  11. bal... 18.01.06 10:24

    "Alle 20 minuten faehrt ein Bus in A los"
    Daher kann ich annehmen, dass der Bus, der nach 110 Minuten nach A zurueckkommt, 10 Minuten Pause macht und weiterfaehrt (wie er es auch in B tut).

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  12. Totamec 18.01.06 17:54

    die busse die einem in der pause entgegenkommen, können doch nicht mitgezählt werden. sonst ist die Frage aber sehr schwammig und undeutlich formuliert (eventuell sollten solche Unternehmen eh mal drüber nachdenken ob real-cases nicht sinnvoller wären als so ein käse).

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  13. Eni... 18.01.06 19:42

    Hallo Wilde,

    du kannst einfach nicht so annehmen, dass der Bus in A auch 10 min. pause macht. die aufgabenstellung gibt die notwendigen informationen zur lösung des problems. ausserdem ist für die lösung irrelevant ob der Bus in A pause macht oder nicht.

    Antworten Melden
    (4/5)   5 Votes
  14. bal... 18.01.06 21:19

    Hallo Enigma,
    Das kann ich schon annehmen, denn dann sind eben genau sechs Busse die ganze Zeit im "Einsatz", und es ist klar, dass einem 5 Busse entgegenkommen.
    Das finde ich etwas "schoener", als wenn man sich direkt ausrechnet, welche Busse, die vor einem abfuhren, einem entgegenkommen.
    Der Bus, der zwei Stunden vorher abfuhr, haette man eben selbst sein koennen und man trifft ihn nicht.
    @Totamec: Natuerlich muss man sich ueberlegen, dass einem in der Pause keine Busse entgegenkommen (weil alle 20 Minuten ein Bus ankommt, die Pause aber nur 10 Minuten betraegt).

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  15. Totamec 19.01.06 12:56

    es ist aber nicht explizit gesagt, ob die pause zur strecke a-b gehört, wenn ja, erhöht sich die zahl der busse nämlich um 1.
    als tipp: malt euch bei dieser aufgabe einen zeitstrahl, alle 20min steht ein bus, also bei der strecke a-b: bei 0, 20, 40, 60 sowie bei b-a bei 40 und 20. nun kann man es einfach abzählen ;)


    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  16. Eni... 19.01.06 18:47

    Wilde du kannst die 10 min pause in A nicht annehmen. Es ist falsch. Du kommst auf 5 Busse aber nur zufällig.

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  17. Eni... 19.01.06 19:07

    außerdem nimm doch mal an der Bus macht nur 5 min.Pause. Nach deiner Berechnung wären es dann 50+5+50+5=110 min. Kommen dir dann 4,5 Busse entgegen?....

    Antworten Melden
    (4.4/5)   3 Votes
  18. hoelzenbein 12.04.06 10:57

    Hallo Christina,

    es geht bei Brain Teasern nie darum, ob der Kandidat die richtige Lösung findet, sondern darum, zu sehen, wie die Aufgabenstellung angegangen wird (welche Ansätze werden identifiziert, wie werden diese auf Erfolgswahrscheinlichkeit bewertet) und ob diese konsequent bis zum Ende verfolgt werden.

    Die Busaufgabe hat insgesamt 4 Lösungsansätze, von denen der Einfachste derjenige ist, sich die Situation bei Abfahrt aufzumalen (wo stehen Busse auf der Strecke) und dann durchzuspielen (Lösung =5).

    Leider wird es diese Aufgabenstellung nun in Deloitte Interviews nicht mehr geben.

    Viele Grüsse

    Antworten Melden
    (4.06/5)   8 Votes
  19. VIBKIS 12.01.07 22:38

    Genau so sehe ich das auch

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  20. hum... 19.01.08 19:43

    ich sehe das Ganze ein wenig anders:
    wenn man losfährt (d.h. auf dem Hinweg) kommen einem ja auch schon Busse entgegen (dabei nehme ich natürlich an, dass ALLE Busse von A nach B fahren, dort 10 min stehen und wieder zurück fahren). ALso:
    mein Bus fährt los, der erste Bus, der mir entgegenkommt, ist vor 120 min losgefahren und noch 10 min entfernt. Ich treffe ihn also nach 5 min. weitere Busse, die ich treffe: 15, 25, 35, 45 min. Summe Hinweg: 5 Busse. In den 10 min Wartezeit treffe ich keinen Bus, weil alle die jetzt noch kommen, nach mir losgefahren sind. Rückweg: Bus Nr. 6 (20 min nach mir losgefahren: 65 min nachmeiner Abfahrt, restliche Busse: 75, 85, 95, 105 min. D.h. in Summe 10 Busse

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  21. hum... 19.01.08 19:43

    ich sehe das Ganze ein wenig anders:
    wenn man losfährt (d.h. auf dem Hinweg) kommen einem ja auch schon Busse entgegen (dabei nehme ich natürlich an, dass ALLE Busse von A nach B fahren, dort 10 min stehen und wieder zurück fahren). ALso:
    mein Bus fährt los, der erste Bus, der mir entgegenkommt, ist vor 120 min losgefahren und noch 10 min entfernt. Ich treffe ihn also nach 5 min. weitere Busse, die ich treffe: 15, 25, 35, 45 min. Summe Hinweg: 5 Busse. In den 10 min Wartezeit treffe ich keinen Bus, weil alle die jetzt noch kommen, nach mir losgefahren sind. Rückweg: Bus Nr. 6 (20 min nach mir losgefahren: 65 min nachmeiner Abfahrt, restliche Busse: 75, 85, 95, 105 min. D.h. in Summe 10 Busse

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes
  22. Vla... 23.06.08 03:28

    Ganz ehlich Leute, wieso überlegt man sich nicht in Ruhe folgendes:
    Steht man STILL und wartet auf die endgegenkommenden Busse, wartet man 20 Minuten pro Bus, fährt man einem engegenkommenden Bus mit der gleichen Geschwindigkeit engegen, halbiert sich die Warte zeit auf 10 Minuten. Folglich sieht man in 50 Minuten 5 Busse.

    Antworten Melden
    (5/5)   2 Votes
  23. Sunwater 21.11.10 20:40

    Was haltet ihr von der Argumentation? Fährt ein Bus in B los und trifft meinen Bus während der Strecke, sagen wir z.B. zu dem Zeitpunkt, wo ich noch 30min. fahren müsste, dann würde ich diesen Bus in B treffen, falls er statt loszufahren dort für 30min. warten würde. Das bedeutet, wenn die Busse statt von B für 50min. zurückzufahren einfach dort warten würden. Könnte man einfach zählen, wieviele Busse zum Schluss auf dem Parkplatz in B stehen. Da ich 50min. fahre und 60min. in B warte komme ich auf 5 Busse, wenn ich 110min. durch 20min. Abfahrtsintervall teile...

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  24. Squeaker 1 16.01.14 11:11

    Richtig.
    Ohne eigene Bewegung ergibt sich eine Kontaktzeit von 20 Min., entsprechend der Taktung des Fahrplans. Man würde in 50 Min. Standzeit nur 2 Busse sehen.

    Durch eigene Bewegung (im fahrenden Bus sitzend) auf das sich bewegende Objekt hinzu (entgegen kommender Bus) halbiert sich die Kontaktzeit auf 10 Min. Man trifft sich sozusagen "in der Mitte" (Annahme: Beide Busse fahren mit gleicher Geschwindigkeit aufeinander zu; der Fahrplan und die Taktung laufen friktionslos)

    Lösung: 50 Min Fahrzeit von A nach B / 10 Min. je Buskontakt = 5 Busse

    Antworten Melden
    (0/5)   0 Votes
  25. edi... 22.12.10 11:55

    Kurz und knackig: es dauert 60 min bis ich wieder zurückfahre. In der zeit bis ich zurückfahre sind genau 3 Busse unterwegs. Bis ich an Punkt A gekommen bin fahren innerhalb der 50min Fahrtzeit 2 weitere los. Insgesamt 5 Busse.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen