Gottesurteil

wavewoman 19.04.01 12:14

Ritter Kunibert muß sich einem Gottesurteil unterwerfen. Ihm werden die Augen verbunden und es werden 12 Goldstücke in einer Reihe vor ihn hingelegt. 6 Goldstücke liegen mit dem Kopf des Königs nach oben, die anderen 6 mit dem Kopf des Königs nach unten. Kunibert weiß natürlich nicht in welcher Reihenfolge.
Seine Aufgabe ist es, die Goldstücke in zwei Haufen aufzuteilen. In jedem der Haufen müssen gleich viele Münzen mit dem Kopf des Königs nach oben liegen. Schafft er es nicht, wird er mit dem Tode bestraft. Leider läßt sich auch durch ertasten nicht herausfinden wie die Goldstücke liegen :-)

  1. Mic... 19.04.01 20:34

    Ich mache zwei Haufen zu je 6 Münzen, und drehe alle Münzen des einen Haufens um.

    Oder?

    M.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  2. Anonym 20.04.01 16:26

    Kein Oder. Wenn in einem Haufen z.B. zwei Münzen mit dem Kopf nach oben liegen, müssen es in dem anderen vier sein...umgedreht ergibt das auch zwei.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   6 Votes
  3. sclper 06.05.01 21:08

    Ritter Kunibert teilt die 12 Münzen und zwei Haufen, stellt alle auf die Kante und hat so in jedem Haufen gleich viele Münzen, die mit dem Kopf des Königs nach oben zeigen - nämlich keine :)

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  4. kammus 27.05.01 12:11

    einen Versuch Wert den Humor des Scharfrichters zu testen wäre:
    Alle Münzen hochkant stellen, dann aufteilen. In beiden Haufen liegt keine Münze mit dem Kopf des Königs nach oben.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   4 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen