Stecknadelsuche

Anonym 02.11.00 09:11

Auf welche Art und Weise kann man eine Stecknadel im Heuhaufen finden?

  1. gae... 10.01.03 17:57

    wohl ein ausgesprochener phantasievoller Designer!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  2. swo... 19.02.02 11:12

    Ich bring meine eigene Stecknadel mit und suche sie erst gar nicht.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   5 Votes
  3. Panki 19.02.02 11:17

    Einen überdimensionalen Magneten benutzen!

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  4. Allegria 27.02.02 11:30

    lass die Stecknadel und nimm den Heuhaufen! Denn
    der einzige sinnvolle Heuhafen, in dem eine Stecknadel verloren gegangen sein kann ist aus Gold. Den hat die Schneiderstochter gerade gesponnen für Rumpelstilzchen :-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  5. gae... 10.01.03 17:58

    bin schon dabei meinen Heuhaufen zu vergrössern. Nur bares ist wahres!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   3 Votes
  6. Der... 01.03.02 16:52

    for (int i=0;i

    Antworten Melden
    (4.2/5)   3 Votes
  7. Anonym 04.04.02 13:22

    Mit 20 Leuten in den haufen springen, der erste, der laut aufschreit, hat die Nadel gefunden.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  8. Pet... 19.04.02 22:25

    Ein exakter, vollkommen einfallslos für 100 Euro gekaufter Metalldetektor ist ungefährlicher.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  9. gae... 10.01.03 18:01

    Entwickle halt irgendein echt verrück krasses Spiel und verkaufs dann.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   4 Votes
  10. Tschanga 13.06.02 23:50

    wie wäre es mit einem hochsensiblen Metalldetektor?

    Antworten Melden
    (4.2/5)   5 Votes
  11. gae... 10.01.03 18:03

    ich bin kein Metalldetektor und jetzt Frage ich dich was ich eigentlicht mit den punkten die hier momentan immer mehr werden anfangen kann?

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  12. Tschanga 13.06.02 23:51

    mmh, den gab´s ja schon (sollte auch bis zum Schluß lesen ;-)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  13. Sch... 11.09.02 10:18

    Das Heu immer wieder in den Wind werfen. Die Nadel wird durch ihr Gewicht eher auf den Boden fallen als der Rest.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   4 Votes
  14. Fro... 13.11.02 14:50

    Durch ihr Gewicht ???

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  15. cha... 13.09.02 12:47

    heuhaufen kompostieren und nach ein paar wochen dem humus durchsieben!

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  16. junky 25.09.02 01:27

    Ich würd ne Maus dressieren und die im Heuhaufen suchen lassen *g*

    Antworten Melden
    (4/5)   3 Votes
  17. log... 01.11.02 16:39

    Zünde den Heuhaufen an ;-))

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  18. Schlauberger 11.12.02 09:48

    Das ist doch ganz einfach. Alles was nicht nach heu aussieht beiseite legen. Übrig bleibt die Stecknadel.

    2. Möglichkeit: Einen Dummen finden, der für dich sucht.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   4 Votes
  19. gae... 10.01.03 18:06

    dafür gibt`s ja Suchmaschinen und schickt man dann auf Stecknadelsuche im Heuhaufen oder im Grashaufen weil das Gras ja erst zu Heu trocknen muss.

    Antworten Melden
    (4.4/5)   6 Votes
  20. gae... 10.01.03 18:07

    man unterhält sich mit Chatman der gibt dir dann die nötigen Tips.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  21. mac... 09.04.03 23:06

    Heu bei Wind vom Dach rieseln lassen, Heu fliegt weiter weg als die Nadel (höheres spezifisches Gewicht, kaum Windangriffsfläche). Gruss M.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  22. meydo 16.06.03 15:30

    Die Person Fragen, die sie in den Heuhaufen gelegt hat ;)

    Antworten Melden
    (4/5)   6 Votes
  23. meydo 16.06.03 15:30

    Die Person Fragen, die sie in den Heuhaufen gelegt hat ;)

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes
  24. uglyshy 16.09.03 17:24

    um die nadel zu finden am besten aschenputtel engagieren. die hat die meiste Erfahrung eins aus dem anderen rauszusortieren. (die gute erziehung der stiefmutter ;-))

    mfg

    Antworten Melden
    (4.2/5)   6 Votes
  25. Rotten54 17.09.03 19:53

    Den Heuhaufen anzünden und dann die Asche wegblasen (hängt natürlich stark von der qualität der Stecknadel ab).

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen