Superfliege

Geelka 02.03.08 17:27

JP Morgan Interview:

Zwei Züge sind 90 Kilometer voneinander entfernt und fahren aufeinander zu. Zug A mit 100 km/h, Zug B mit 80 km/h.
Auf einem der Züge sitzt nun die Superfliege. Nicht besonders helle, aber sie schafft es, mit 200 km/h zu fliegen.
Sobald sie vom einen Zug losgeflogen ist, fliegt sie solange bis sie auf den nächsten trifft. Dann dreht sie um und fliegt zurück.

Frage nun: welche Strecke legt die Fliege zurück bevor sie durch die beiden Züge zermatscht wird?

  1. sudden 02.03.08 17:47

    100km.

    Wenn Zug A und B aufeinander zu fahren, schaffen sie 100+80km pro Stunde, also 180km. Da sie nur 90 kilometer voneinander entfernt sind dauert es 30 minuten bis sie aufeinander stoßen.

    In 30 Minuten schafft die Superfliege genau die hälfte von 200km/h, also 100km!

    Antworten Melden
    (4.1/5)   7 Votes
  2. Mar... 02.03.08 22:39

    Klingt plausibel ;)
    Wie oft fliegt sie dabei hin und her?

    Antworten Melden
    (4/5)   4 Votes
  3. sudden 02.03.08 23:33

    kommt drauf an, ob sie von Zug A oder B losfliegt.

    Antworten Melden
    (4.2/5)   7 Votes
  4. Mar... 04.03.08 13:23

    Von Zug A.

    Antworten Melden
    (4.5/5)   6 Votes
  5. Tob... 16.03.08 22:18

    Es ist egal, von welchem Zug sie losfliegt, da die Geschwindigkeit beider Züge konstant ist (gehe ich mal von aus) und sich somit die Entfernung konstant verringert. Also ist die Idee mit den 180 km/h gar nicht so schlecht, denke ich

    Antworten Melden
    (4.3/5)   7 Votes
  6. Tob... 16.03.08 22:28

    Und 100 km ist korrekt. Statt zwei Zügen kann man auch einen Zug nehmen, der 180 fährt. In einer halben Stunde sind die beiden zusammengestoßen, und genauso lange fliegt die Fliege. Wieviel km lege ich in einer halben Stunde zurück, wenn ich 200 fliege? 100. Bingo

    Antworten Melden
    (4.5/5)   7 Votes
  7. FloDerErste 17.03.08 18:32

    Die korrekte Antwort lautet: 85,71km

    Mittels Weg-Zeit-Gesetz:
    Die Fliege startet von Zug A und fliegt auf Zug B zu, nach 19 Minuten und 17 Sekunden trifft sie auf Zug B. In dieser Zeit hat sie 64,28km zurückgelegt. Sie dreht um.
    Zug A hat in dieser Zeit 32,14km zurückgelegt. Sie fliegt nun auf Zug A zu, diese treffen sich nach 6 Minuten und 26 Sekunden. In dieser Zeit hat die Fliege 21,43km zurückgelegt.

    Insgesamt wurden also mit Hinflug Richtung Zug B und Rückflug Richtung Zug A 64,28km + 21,43km = 85,71km zurückgelegt.

    Alle bisher genanneten Lösungen berücksichtigen nicht die zurückgelegte Strecke des jeweils anderen Zuges während der Flugzeit und sind daher falsch.

    Antworten Melden
    (4.3/5)   3 Votes
  8. ale... 24.03.08 13:29

    mir wurde der selbe bei DB in London gestellt, jedoch war die richtige antwort einfach die zurückgelegte strecke, da es egal ist ob sie umdreht oder nicht. Deine lösung ist mathematisch korrekt, jedoch fast unmöglich in 2 - 3 minuten so darzustellen

    Antworten Melden
    (4.5/5)   3 Votes
  9. dennisglass 17.04.08 11:48

    Konnte es nicht glauben und hab nachgerechnet.
    Die 85,71 sind falsch. Die Fliege hat 85 km zurückgelegt, wenn Sie das erste mal wieder den Ausgangszug erreicht. Zu diesem Zeitpunkt haben die Züge zusammen aber erst ca 77 km zurückgelegt, d.h. Fliege kehrt um und Fliegt weiter.

    Nun könnte man die weiteren, einzelnen Wegstücke berechnen und hochaddieren und käme auf 100km.

    Antworten Melden
    (4.1/5)   6 Votes
  10. ZHFinance 29.09.08 14:29

    stellt euch einen zug mit 180km/h und eine wand vor...

    die biene sitzt auf dem zug und ist 20km/h schneller, als der zug--90km legt sie zurück bis zur wand, dann dreht sie um und hat noch ein paar km bis zum zug

    100km würde ich antworten - bin jetzt zu faul für den taschenrechner ;)

    Antworten Melden
    (4.4/5)   7 Votes
  11. mor... 31.03.09 13:46

    Die Frage wird teilweise mißverstanden.
    Richtig ist, dass Zug A und B 30min
    brauchen, um aufeinanderzuprallen. In
    dieser Zeit kann die Fliege bei 200km/h
    100km zurücklegen. Allerdings nur, wenn
    sie bei erreichen des einen Zugs immer
    sofort wieder umdreht usw. Nicht, wenn
    sie die jeweilige Strecke nur einmal
    zurücklegt. Dann sind die 85,7km richtig.
    Ich tendiere allerdings wegen dem
    "zermatschen" in der Fragestellung zu
    Lösung 1

    Antworten Melden
    (4.3/5)   4 Votes
  12. carter17 22.08.09 08:56

    wieso soll 100 nicht richtig sein ?
    bei der geschwindigkeit der züge prallen diese nach einer halben stunde zusammen. unabhängig davon, wo auf der strecke.
    wichtig ist, dass die fliege schneller ist als beide züge...
    d.h. die fliege hat unabhängig davon, wo die züge sich befinden , 30 min zum hin und herfliegen
    und da die fliege immer schneller ist als der jeweilige zug....
    fliegst sie immer vorne weg.
    also kann nur 100 rauskommen, da es egal ist, wo die züge sich befinden..
    sondern nur auf Die Zeit ankommt...

    Antworten Melden
    (4.5/5)   5 Votes

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.      

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen